Arbeit und Bildung

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen Studien, Stellungnahmen und Hintergrundinformationen zu Bildung, Arbeit und Ausbildung zur Verfügung.

Einen umfangreichen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen bietet dieser Beratungsleitfaden.

Hinweise zur Sprachförderung im Rahmen von Integrationskursen und der berufsbezogenen Deutschsprachförderung sowie zur Ausbildungs- und Beschäftigungsförderung finden Sie in der Kategorie Sozialleistungen.

Relevante Rechtsprechung, Arbeitshilfen, Erlasse und Anwendungshinweise, bspw. zur Erteilung der Beschäftigungserlaubnis, finden Sie in der Kategorie Aufenthalt dem entsprechenden Aufenthaltsstatus zugeordnet.

Beiträge zur Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung finden Sie ebenfalls in der Kategorie Aufenthalt im Unterkapitel Prekärer Aufenthalt - Aufenthaltsgestattung und Duldung

Weiterführende Informationen zum Projekt alpha OWL II und Hintergrundinformationen zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen finden Sie unter dem Menüpunkt alpha OWL II.


Nach einer Studie des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) sind eingebürgerte Kinder erfolgreicher in der Schule als ihre Mitschüler*innen ohne deutschen Pass.
Die wichtigsten Ergebnisse in Kürze:

Die deutsche Staatsbürgerschaft führt bei Kindern mit Migrationshintergrund dazu,…

Weiterlesen

Im Juli 2021 hat das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) ein Working Paper zur Situation von 24-Stunden-Pflegekräften (Live-ins) aus Drittstaaten herausgebracht.
In Deutschland gebe es aktuell 4,1 Millionen pflegebedürftige Personen, wovon 80.2% zu Hause betreut werden. Da…

Weiterlesen

Da die Zuordnungen neu angekommener Flüchtlingskinder auf das deutsche Schulsystem für die zuständigen Kommunen weiterhin mit Herausforderungen geprägt sind, konnte eine Studie der Ruhr-Universität Bochum ''Integration of Newly Arrived Refugee Children into the German School System'', unter anderem…

Weiterlesen

Sie wollen in Deutschland studieren und möchten in einem akademischen Beruf arbeiten? Für die Aufnahme an Hochschulen sowie für den Berufseinstieg wird oftmals ein telc-Zertifikat benötigt. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Akademischen…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Oktober 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: