Infopool LSBTIQ

Seit April 2016 fördert die Landesregierung das Projekt „Infopool LSBTIQ“ des Flüchtlingsrates NRW, welches die Lebenssituation von LSBTIQ-Flüchtlingen in NRW verbessern will. Das Projekt beinhaltet die Bereitstellung von Informationen, Kontaktadressen, Arbeitshilfen, Rechtsinformationen, Beispielnennung von „Best Practice“-Umsetzungsmöglichkeiten u. Ä. zur Unterbringungssituation von LSBTIQ-Flüchtlingen, aber auch von Terminen und Veranstaltungen für und mit LSBTIQ-Flüchtlingen, Aktiven und Interessierten in NRW. Bitte beachten Sie hierzu die verschiedenen Unterkategorien des Infopools.

Gefördert wird das Projekt durch das MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen).

Das MKFFI unterstützt zudem das Angebot landesweiter Schulungen für Beschäftigte in Flüchtlingsunterkünften durch die Rosa Strippe in Bochum und die Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW. Darüber hinaus fördert das MKFFI seit 2019 die Landesfachstelle „#MehrAlsQueer – Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Migrationsgesellschaft“. Weitere Fortbildungs- und Schulungsangebote sind auf dieser Seite in der Kategorie Beratungs- und Kontaktangebote zu finden.

Ein Hinweis zum Sprachgebrauch:

L = Lesben
S = Schwule
B = Bisexuelle
T = Transsexuelle / T = Transgender
I = Intersexuelle
Q* = Queere

* = Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identitäten


Im Mai 2022 hat das schwule Berliner Anti-Gewalt-Projekt MANEO den Jahresbericht 2021 zu Übergriffen gegenüber LSBTIQ-Personen in Berlin veröffentlicht. Insgesamt 731 Drohungen, Beleidigungen und Angriffe gegenüber LSBTIQ habe MANEO über das Jahr dokumentiert. In 27 Fällen seien queere Flüchtlinge…

Weiterlesen

Die queere Jugendfachstelle NRW Q_munity lädt für den 31.05.2022 von 17:00 – 19:30 Uhr ein zum zweiten Teil des digitalen Workshops „Rechte und Möglichkeiten im Asylverfahren“. Anmeldungen sind bis zum 27.05.2022 möglich. Bitte per Mail an: q_munity@queere-jugendfachstelle.nrw

Weiterlesen

LSBTIQ, Wissenswertes Irak: Straflosigkeit bei Gewalt gegen LSBTIQ

Am 28.03.2022 veröffentlichte Human Rights Watch einen Artikel mit dem Titel „Irak: Straflosigkeit bei Gewalt gegen LGBT-Personen“. Thematisiert wird ein Bericht, der von Human Rights Watch gemeinsam mit der irakischen LSBTIQ-Organisation IraQueer am 23.03.2022 herausgegeben wurde. Darin heißt es,…

Weiterlesen

Arbeitshilfen, Arbeitshilfen und Handlungsempfehlungen Broschüre: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Migrationsgesellschaft

Im Dezember 2021 veröffentlichte die Landesfachstelle #Mehralsqueer eine Broschüre zum Thema „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Migrationsgesellschaft“. In der Broschüre werden die Bedarfe von queeren Menschen mit Rassismuserfahrung thematisiert. Aufgrund fehlender Sensibilisierung würden…

Weiterlesen

Wissenswertes, Best Practice Humanitäre Hilfe für LSBTIQ-Menschen auf der Flucht

In einem Blogeintrag der Hirschfeld-Eddy-Stiftung vom 31.03.2022 werden Konzepte und Maßnahmen relevanter humanitärer Hilfsorganisationen erläutert, die der Unterstützung sexueller Minderheiten auf der Flucht dienen sollen.

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Januar 2022) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: