Materialien

Die Kategorie Materialien ist in drei Bereiche unterteilt.
In der Rubrik Wissenswertes bieten wir Hintergrundinformationen und Neuigkeiten zu den Herkunftsländern von LSBTIQ-Flüchtlingen sowie ihrer Lebenssituation in Deutschland.

Personen, die mit geflüchteten LSBTIQ arbeiten, finden in der Rubrik Arbeitshilfen eine Sammlung nützlicher Handreichungen und Handlungsleitfäden zur Unterstützung ihrer Arbeit, aber auch Materialien, welche LSBTIQ-Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden können, um ihnen das Zurechtfinden in Deutschland zu erleichtern.

Zusätzlich informiert der Flüchtlingsrat NRW in der Rubrik Rechtliches über aktuelle Gerichtsentscheidungen und rechtliche Änderungen/Neuerungen, die speziell für diese Zielgruppe relevant sind.

 


LSBTIQ, Wissenswertes Simbabwe: Diskriminierung queerer Personen

In einem Artikel vom 16.02.2024 berichtet der Tagesspiegel, dass die simbabwische Regierung ein Stipendienangebot der Organisation Gays and Lesbians of Zimbabwe (GALZ) für Studierende, die sich zur LSBTIQ*-Gemeinschaft bekennen, scharf kritisiert habe. Der Regierungserklärung zufolge würden die…

Weiterlesen

In dem Bericht „We Have to Beg So Many People: Human Rights Violations in Nepal‘s Legal Gender Recognition Practices“ vom 15.02.2024 fordert Human Rights Watch  die nepalesische Regierung dazu auf, ein klares und respektvolles Verfahren einzuführen, welches Transpersonen und Personen des dritten…

Weiterlesen

LSBTIQ, Wissenswertes Russland: Verfolgung von LSBTIQ*

In einem Artikel vom 15.02.2024 berichtet Human Rights Watch, dass infolge des Urteils des Obersten Gerichtshofs mindestens drei LSBTIQ*-Rechtsgruppen ihre Tätigkeit aus Angst vor Strafverfolgung eingestellt hätten. Zu den weiteren Folgen des Urteils würden auch Razzien in Schwulenclubs,…

Weiterlesen

LSBTIQ, Wissenswertes Interview mit afghanischen trans* Aktivistin

Am 11.02.2024 veröffentlichte queer.de ein Interview mit der Transfrau und Aktivistin Sadaf Coco, die bis vor kurzem noch in Afghanistan gelebt habe, bevor ihr unter abenteuerlichen Umständen die Flucht nach Pakistan gelungen sei. Seitdem habe Coco ihren Wohnsitz in Paris. In Afghanistan hätte Sadaf…

Weiterlesen

LSBTIQ, Wissenswertes Jemen: Todessstrafe für Homosexuelle

In einem Artikel vom 09.02.2024 verurteilt Amnesty International die von den Huthi-Gerichten im Jemen geplanten Hinrichtungen und die Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität. Am 23.01.2024 habe das Strafgericht in Dhamar gegen neun Personen die…

Weiterlesen

LSBTIQ, Wissenswertes Bericht: Gewalt an LSBTIQ* im Irak

Der am 23.03.2022 von Human Rights Watch veröffentlichte Bericht mit dem Titel „Everyone Wants Me Dead: Killings, Abductions, Torture, and Sexual Violence Against LSBTIQ* People by Armed Groups in Iraq” zeigt auf, dass LSBTIQ*-Personen im Irak zunehmend von bewaffneten Gruppen bedroht und…

Weiterlesen

In einer im Februar 2023 veröffentlichten Studie mit dem Titel „Assessing LSBTIQ* Political Participation in Lebanon“ beleuchtet die NGO Helem die Verstöße und analysiere qualitative Lücken bei der Behandlung der LSBTIQ*-Gemeinschaft durch offizielle Institutionen. Es gebe keine Politik, die ihre…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt einen Flyer sowie eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit.

Den Flyer und die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2023, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: