Teilen:

Ehrenamt und Initiativen

In dieser Rubrik informieren wir Sie über die Arbeit der lokalen Flüchtlingsinitiativen und stellen Ihnen Informationen zur Verfügung, die das ehrenamtliche Engagement erleichtern sollen.

Ehrenamtliche welche sich für Flüchtlinge in Landesunterkünften engagieren finden hier den Projektflyer "Unterstützung für Ehrenamtliche im Umfeld von Unterbringungseinrichtungen des Landes NRW".

Ehrenamtliche welche sich für Flüchtlinge in kommunalen Unterbringungen engagieren finden hier den Projektflyer "Unterstützungsangebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit".



Im beruflichen wie im privaten Alltag begegnen wir Menschen, die wir nicht einschätzen können und die uns fremd sind; auch werden wir mit „rechten“ Sprüchen, rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen, sog. Stammtischparolen, konfrontiert.
In diesem Seminar geht es zum einen darum, sich mit...

Weiterlesen




In eigener Sache, EhrenamtsNews, Newsletter EhrenamtsNews 3/2018

Liebe Ehrenamtliche, liebe Leserinnen und Leser,
Arbeit und Ausbildung gelten als ein Schlüsselfaktor zur Teilhabe von Flüchtlingen. Unter anderem eröffnet eine den Lebensunterhalt sichernde Arbeitsstelle ihnen das Recht, ihren Wohnort selbst zu bestimmen. In manchen Fällen kann damit auch der...

Weiterlesen



Aktuell, In eigener Sache, Initiativen/Ehrenamt, Einladung zum diesjährigen Ehrenamtspreis

Am 17. November verleihen wir, der Flüchtlingsrat NRW e.V., zum zweiten Mal den Ehrenamtspreis und würdigen damit das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW.Die Verleihung des Ehrenamtspreises 2018 wird vorgenommen:
am 17. November 2018...

Weiterlesen


EhrenamtsNews Sonderausgabe der EhrenamtsNews

Liebe Ehrenamtliche, liebe Leserinnen und Leser,  
angesichts des derzeitigen gesellschaftspolitischen Stimmungswandels gegenüber Flüchtlingen und deren ehrenamtlichen UnterstützerInnen, ist es umso wichtiger, sich aktiv für die Belange und Rechte der schutzsuchenden Menschen in NRW einzusetzen....

Weiterlesen



EhrenamtsNews, Newsletter EhrenamtsNews 2/2018

Liebe Ehrenamtliche, liebe Leserinnen und Leser,
bei vielen in der Flüchtlingsarbeit ehrenamtlich Engagierten stellt sich mit der Zeit Frust ein. Deutlich wurde auch bei unserem Ehrenamtskongress im vergangenen November, dass dieser seinen Ursprung unter anderem im Widerspruch zwischen der...

Weiterlesen


Unter der Leitung von Herrn Prof. Fegert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Ulm wird derzeit ein Online-Kurs zum Thema „Interkulturelles Verständnis, Kultursensibilität und Psychoedukation im Umgang mit belasteten, traumatisierten und kranken Flüchtlingskindern“ entwicklelt. Das...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Die diesjährige Preisverleihung wird am Samstag, dem 17. November 2018, von 15 bis 19 Uhr in der Zeche Carl in Essen stattfinden. Das siebte Video, welches im Rahmen des Ehrenamtspreis 2018 veröffentlicht wurde finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 sowie das Programmheft finden Sie hier.

#NichtMeineLager

PRO ASYL und die landesweiten Flüchtlingsräte warnen vor Ausgrenzung und Isolation von Geflüchteten in Lagern, AnkER-Zentren und anderen Orten der Stigmatisierung und Entwürdigung.

Zum Tag des Flüchtlings 2018 startete deswegen die Kampagne #NichtMeineLager.
Die Broschüre zu der Kampagne finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


  Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

© Flüchtlingsrat NRW 2018