Teilen:

Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, Schnellinfo, In eigener Sache Schnellinfo 08/2018

Wichtige Themen des Schnellinfo 08/2018 vom 16. November 2018:
Einladung zum Asylpolitischen Forum 2018, AnkER-Zentren, Transitzentren und „EU-Hotspots“ sind #NichtMeineLager, Der Umgang mit Flüchtlingen in Italien, Griechenland und Bosnien, Illegale Zurückweisungen an deutscher Grenze, Anhörung...

Weiterlesen


Aktuell, In eigener Sache, Presseerklärungen des FRNRW Terminankündigung: Verleihung des Ehrenamtspreises 2018 des Flüchtlingsrats NRW

Bochum, den 8.11.2018Pressemitteilung 10/2018Auszeichnung ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsarbeit in der Zeche Carl in Essen.
Der Flüchtlingsrat NRW vergibt am 17. November 2018 zum zweiten Mal seinen Ehrenamtspreis zusammen mit Amnesty International und dem DGB NRW. Damit möchte er...

Weiterlesen



Aktuell, Newsletter Newsletter November 2018

Liebe Leserinnen und Leser!Ehrenamtliches Engagement gilt als ein Motor für gesellschaftliches Leben und als ein Schlüssel für die In-tegration von schutzsuchenden Menschen. Die Zahl derjenigen Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren, war in den letzten Jahren stark...

Weiterlesen





Stellenausschreibung des Institut für Kirche und Gesellschaft vom 14. November 2018:
Das Institut für Kirche und Gesellschaft ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen. Es organisiert gesellschaftliche Debatten und bringt kirchliche Positionen in die öffentliche Meinungsbildung...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Unsicheres Afghanistan Erneuter Abschiebungsflug ins Risikogebiet Afghanistan

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 13. November 2018: PRO ASYL kritisiert Ignoranz der AbschiebungspraxisObwohl sich die Situation in Afghanistan laufend verschlechtert, schickt die Bundesregierung am heutigen Dienstag vom Flughafen Halle/Leipzig aus zum 18. Mal Menschen zurück in Lebensgefahr. PRO...

Weiterlesen


Stellungnahme des Niedersächsischen Flüchtlingsrat e.V. vom 12. November 2018:
Nachfolgende Hinweise und (Muster für) Stellungnahmen zu den Rückforderungen von Sozialleistungen aufgrund von Verpflichtungserklärungen für syrische Verwandte wurden von Bernd Tobiassen vom Deutschen Roten Kreuz...

Weiterlesen



Stellenanzeigen Flüchtlingsrat SH sucht neue KollegInnen

Im Rahmen des Förderprogramms Integration durch Qualifizierung (IQ) [www.netzwerk-iq.de] sind bundesweit 16 Landesnetzwerke mit dem Ziel der Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten aktiv.
Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V. als Zuwendungsempfänger erwartet...

Weiterlesen


Aktuell, Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik PRO ASYL zum Seehofer-Deal mit Griechenland

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 7. November 2018: Illegale Zurückweisungen an deutscher Grenze sind die Folge Heute diskutiert der Bundestag in einer Fragestunde über das deutsch-griechische Zurückweisungsabkommen (Frage 48 f). Report Mainz und zuvor die Partnerorganisation von PRO ASYL, Refugee...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Die diesjährige Preisverleihung wird am Samstag, dem 17. November 2018, von 15 bis 19 Uhr in der Zeche Carl in Essen stattfinden. Das siebte Video, welches im Rahmen des Ehrenamtspreis 2018 veröffentlicht wurde finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 sowie das Programmheft finden Sie hier.

#NichtMeineLager

PRO ASYL und die landesweiten Flüchtlingsräte warnen vor Ausgrenzung und Isolation von Geflüchteten in Lagern, AnkER-Zentren und anderen Orten der Stigmatisierung und Entwürdigung.

Zum Tag des Flüchtlings 2018 startete deswegen die Kampagne #NichtMeineLager.
Die Broschüre zu der Kampagne finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


  Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

© Flüchtlingsrat NRW 2018