Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, Newsletter Newsletter Juni 2019

Liebe Leserinnen und Leser!
Zum diesjährigen Weltflüchtlingstag am 20.06.2019 startet das UNHCR die Kampagne #StepWithRefugees. Bei StepWithRefugees sollen Teilnehmende Kilometer mit einer Fitness-App sammeln – egal, ob beim Spaziergang oder beim Sport. Auf diese Weise sollen insgesamt zwei...

Weiterlesen


Aktuell, Presseerklärungen des FRNRW, "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" PM: Hau ab-Gesetze heute im Bundestag

Bochum, 07.06.2019Pressemitteilung 03/2019Die Große Koalition will heute – im Rahmen eines unwürdigen und völlig inakzeptablen parlamentarischen Schnellverfahrens – ein gewaltiges weiteres „Asylpaket“ durch den Bundestag bringen. Die Auswirkungen dieser Gesetzesvorhaben auf Flüchtlinge sind in ihrer...

Weiterlesen




Das Netzwerk Mehr Land in Sicht! - Arbeit für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein sucht eine neue Kolleg*in für die Koordination des Netzwerks:
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e.V. sucht für das Netzwerk MehrLand in Sicht! Arbeit für Flüchtlinge in...

Weiterlesen




Pressemitteilungen, Kirchenasyl Bundesamt akzeptiert kaum noch Härtefallgründe bei Kirchenasylen

Pressemitteilung des Ökumenischen Netzwerk Asyl in der Kirche in NRW e.V.vom 11. Juni 2019:+++Bundesamt akzeptiert kaum noch Härtefallgründe bei Kirchenasylen+++Humanitäre Erwägungen in Dublinfällen verlieren dramatisch an BedeutungKöln/Münster. Die Quote der vom Bundesamt für Migration und...

Weiterlesen



Aktuell, Pressemitteilungen Verleihung des Oscar-Romero-Preises 2019 in Bonn

Pressemitteilung des Förderkreis Oscar-Romero-Haus e.V. vom 11. Juni 2019:
Lina Hüffelmann vom Kölner Flüchtlingsrat und Friedenspfarrer Detlev Besier halten Laudationes bei der Verleihung des Romero-Preises am SamstagDer Förderkreis Oscar-Romero-Haus e.V. verleiht 2019 zum fünften Mal den Bonner...

Weiterlesen


Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen ZeitpunktSozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (Dipl., B.A., M.A.). oder Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikationfür  39 Stunden pro Woche (Teilzeitstellen sind ebenfalls möglich), projektbedingt zunächst befristet bis zum...

Weiterlesen






Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019