Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, Pressemitteilungen, Presseerklärungen des FRNRW Pressemitteilung zum Aktionstag #WirHabenPlatz

Gemeinsame Presseerklärung der Landesflüchtlingsräte und Pro Asyl vom 7. Februar 2020: Landesflüchtlingsräte und PRO ASYL rufen zur Teilnahme am Aktionstag "#WirHabenPlatz" am 8. Februar auf und fordern die Bundesländer auf, Flüchtlingskinder und Familienangehörige aus den Lagern auf den...

Weiterlesen




Aktuell, Schnellinfo Schnellinfo 01/2020

Wichtige Themen des Schnellinfo 01/2020 vom 3. Februar 2020:
Netzheft 2020 veröffentlicht, Bewerbungsphase für den Ehrenamtspreis noch bis 15.März 2020, Aufruf: Aktion Rettungskette für Menschenrechte am 16. Mai 2020, Umstrittene Äußerungen zur Aufnahme von aus Seenot geretteten Flüchtlingen durch...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Presseerklärungen des FRNRW, Aufnahme von aus Seenot geretteten Flüchtlingen Flüchtlingsrat NRW fordert Verantwortungsübernahme für den Schutz von Flüchtlingen

Bochum, 21.01.2020Pressemitteilung 01/2020Der Flüchtlingsrat NRW kritisiert die Äußerungen des Ministers für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration Dr. Stamp, private Seenotrettung befördere das Sterben auf dem Mittelmeer. Nicht die Hoffnung auf Seenotrettung, sondern die Angst vor Verfolgung...

Weiterlesen



Aktuell, Newsletter Newsletter Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser!Mit einer provokanten Aktion machten Mitglieder des Asylkreises Haltern am See auf die immer repressivere Abschiebungspolitik in Deutschland aufmerksam. Am 04.01.2020 entfernten sie die Josefsfiguren aus den Krippen mehrerer Halterner Kirchen. An deren Stelle deponierten...

Weiterlesen


Publikationen, Arbeitshilfen, Arbeitshilfen Aktualisiertes Info-Booklet zum Umgang mit Ablehnungsbescheiden erschienen

Der Flüchtlingsrat NRW hat am 02.01.20 eine aktualisierte Version des Info-Booklets „Konfrontiert mit dem Ablehnungsbescheid. Was nun? -Rechtliche Grundlagen und Strategien zum Umgang mit Ablehnungsbescheiden und Abschiebungsandrohungen“ veröffentlicht. Das Booklet richtet sich vorrangig an...

Weiterlesen



Aktuell, EU-Flüchtlingspolitik Grundsatzurteil erlaubt direkte Abschiebung nach Grenzübertritt

Artikel des Deutschlandfunk vom 14. Februar 2020: Wenn Flüchtlinge sofort nach ihrem Grenzübertritt wieder zurückgewiesen werden, spricht man von Push-Back-Abschiebungen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat diese Praxis bislang als unrechtmäßig bezeichnet, gestern revidierte er sein...

Weiterlesen


Aktuelle Meldung von Save the Children vom 13. Februar 2020: Immer öfter werden Kinder Opfer von schweren Kriegsverbrechen. Das zeigt unser aktueller Report: Krieg gegen Kinder. Mädchen und Jungen, die in Kriegs- und Konfliktgebieten leben, sind dabei oft unterschiedlichen Risiken ausgesetzt. 415...

Weiterlesen



Unsicheres Afghanistan, Pressemitteilungen Afghanistan-Abschiebungen: Fälle zeigen neue Dimension der Härte

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 12. Februar 2020: Kurz nach großem Anschlag in Kabul schieben Bundesländer weiter abTrotz des jüngsten großen Anschlags in Kabul mit Toten und Verletzten setzt die Bundesregierung Sammelabschiebeflüge in die afghanische Hauptstadt ungerührt weiter fort. Der...

Weiterlesen


Stellenanzeigen MitarbeiterIn Verwaltung/Buchhaltung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist beim Flüchtlingsrat NRW die Stelle eines/r Mitarbeiter/in für Verwaltung und Buchhaltung zu besetzen.Zu den Aufgaben gehören:
Verwaltung von Drittmitteln für die Geschäftsstelle Erstellung von HaushaltsplänenControllingorganisatorische Unterstützung der...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020