Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, Newsletter Newsletter Oktober 2019

Liebe Leserinnen und Leser!
Am 08.10.2019 wurden 44 Flüchtlinge von München aus nach Afghanistan abgeschoben. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der seit der ersten Sammelabschiebung im Dezember 2016 von den deutschen Behörden nach Afghanistan abgeschobenen Menschen auf 720. Am 02.09.2019 kam es zu...

Weiterlesen




Aktuell, EhrenamtsNews EhrenamtsNews Nr. 4/2019, Schwerpunkt: Kinder

Liebe Ehrenamtliche, liebe Leserinnen und Leser,
In diesem Herbst wird die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Der Weltkindertag am 20. September 2019 erinnert an die besonderen Bedürfnisse und die universellen Rechte von Kindern, die in dieser Konvention festgeschrieben...

Weiterlesen


Pressemitteilung der MFH Bochum vom 17. Oktober 2019:

Auch die MFH ruft zur Teilnahme an Demonstration am 19.10. gegen die türkische Invasion in der kurdischen Autonomiezone auf
Für den kommenden Samstag, den 19. Oktober 2019, rufen zahlreiche Organisationen zu einer Demonstration in Köln auf,...

Weiterlesen



Das Informations‐ und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) sucht für die Opferberatung Rheinland (OBR) – vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung der in Aussicht gestellten Förderung – möglichst ab dem 01. Januar 2020
eine*n Mitarbeiter*inzur Stärkung der Bildungs‐ und...

Weiterlesen


Im Projekt „Empowered by Democracy“ sind eine Broschüre und ein Videoclip neu erschienen:
BroschüreZwei Jahre „Empowered by Democracy“ – Jugendliche berichten„... doch dann hat es mich gepackt, ich habe politisches Interesse entwickelt.”Wir wollten wissen, wie junge Teilnehmende mit und ohne...

Weiterlesen



Stellenanzeigen BackUp sucht Berater*in (m/w/d)

Stellenausschreibung von "BackUp – Beratung für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt“:
Die vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein- Westfalen und der Stadt Dortmund geförderte Opferberatung „BackUp – Beratung für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt“ sucht...

Weiterlesen


Pressemitteilung von Ulla Jelpke, Die Linke, vom 9. Oktober 2019: „Bis Ende August wurden in diesem Jahr gerade einmal fünf Kirchenasylfälle positiv beschieden – bei fast 300 Ablehnungen. Das entspricht einer Erfolgsquote von unter zwei Prozent. Dabei machen die Kirchengemeinden es sich gewiss nicht...

Weiterlesen




Aktuell, Pressemitteilungen PRO ASYL zum Treffen der EU-Innenminister am 8. Oktober

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 6. Oktober 2019: PRO ASYL fordert umfassenden Rettungsplan: Evakuierung aus Libyen, staatliche Seenotrettung und eine Verteilung aller BootsflüchtlingeBundesinnenminister Seehofer will das kommende EU-Innenministertreffen in Luxemburg nutzen, um mehr Staaten für...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019