Asylverfahren

In dieser Kategorie halten wir aktuelle Informationen und Arbeitshilfen rund um das Asylverfahren bereit. Diese reichen von der Antragstellung bis zur endgültigen Entscheidung im Erst- und Folgeverfahren und umfassen auch Widerrufs- und Rücknahmeverfahren, in denen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) prüft, ob ein bereits gewährter Schutzstatus erhalten bleibt.

Für die Dauer des Asylverfahrens wird Flüchtlingen in aller Regel eine Aufenthaltsgestattung erteilt. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Rechten und Pflichten, die mit diesem Status verbunden sind. Aktuelle Asylstatistiken finden Sie hier.


Eine Initiative aus Tübingen hat ein Infoblatt zum Thema Folgeantrag für Syrer nach dem EuGH-Urteil vom 19.November 2020 erstellt:
Infoblatt auf Deutsch
Infoblatt auf Arabisch

Hier finden Sie Musterschriftsätze für Asylfolgeanträge für syrische Kriegsdienstverweigerer von PRO ASYL.

Weiterlesen

Anbei erhalten Sie ein Schreiben des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration vom 30. November 2020 bezüglich laufender Identitätsfeststellungen mit dem Ziel der Passersatzbeschaffung zum Zweck der Rückführung durch eine guineische Expertendelegation in Essen:
Die Zahl der…

Weiterlesen

Bei der Festnahme von Yilmaz S., Vertrauensanwalt der deutschen Botschaft in Ankara, haben türkische Behörden deutlich mehr Daten zu deutschen Asylverfahren erhalten als bislang angenommen.
Wie der Einsatz von Vertrauensanwälten funktioniert hat Kai Weber, Geschäftsführer des Niedersächsischen…

Weiterlesen

Der Informationsverbund Asyl & Migration hat die Arbeitshilfe „Das Asylverfahren in Deutschland“ aktualisiert (Stand: August 2020). Sie ist Teil der Reihe „Basisinformationen für die Beratungspraxis“ und gibt einen Überblick über das Asylerstverfahren von der Registrierung über die Anhörung bis zum…

Weiterlesen

Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbands:
Die Bedeutung von Verfahren zu Widerruf oder Rücknahme des anerkannten Schutzstatus wird in Migrations- und Flüchtlingsberatungsstellen in nächster Zeit weiter zunehmen. Und obwohl im Jahr 2018 der vom BAMF gewährte Schutzstatus in den durchgeführten…

Weiterlesen

Pässe, die in der Vergangenheit vom BAMF einbehalten worden sind und seitdem nicht mehr zugeordnet werden können, könnten sich beim Bundesverwaltungsamt befinden. Unter Angabe des vollständigen Namens, des Geburtsdatums und des Herkunftslandes kann angefragt werden, ob der Pass dem…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: