Infopool LSBTIQ

Ziel des Projektes "Infopool LSBTIQ" des Flüchtlingsrates NRW ist die strukturelle und individuelle Verbesserung der Lebenssituation von LSBTIQ-Flüchtlingen in NRW. Das Projekt beinhaltet das Bereitstellen von Informationen rund um den Themenkomplex Queer, Flucht und Asyl.

Wir haben relevante Informationen in verschiedene Unterkategorien unterteilt:

  • In der Rubrik aktuelle Termine werden Veranstaltungen für LSBTIQ-Flüchtlinge, Aktive und Interessierte in NRW beworben.
  • Wissenswertes, Arbeitshilfen und Rechtsinformationen sind in der Unterkategorie Materialien zu finden.
  • Anlaufstellen und Kontaktadressen für LSBTIQ-Flüchtlinge sowie Fortbildungs- und Schulungsangebote für Menschen, die mit queeren Flüchtlingen arbeiten, werden in der Rubrik Beratungs- und Kontaktangebote bereitgestellt.
  • Die Kategorie Schutzkonzepte bietet Beispielnennungen von „Best-Practice“ zur Unterbringung von LSBTIQ-Flüchtlingen.

Gefördert wird das Projekt durch das Land NRW, konkret durch das MKJFGFI (Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen).


Fragen, Anmerkungen und Hinweise gerne an:
projektlsbtiqfrnrw.de

Ein Hinweis zum Sprachgebrauch:

L = Lesben
S = Schwule
B = Bisexuelle
T = Transsexuelle / T = Transgender
I = Intersexuelle
Q* = Queere

* = Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identitäten


Das Queere Netzwerk NRW e.V. ist der landesweite Fach- und Dachverband der LSBTIQ*-Selbsthilfe mit mehr als 40 Mitgliedsgruppen aus ganz NRW. In der Geschäftsstelle werden zwei Verwaltungsfachkräfte zum 1.03.2021 oder später gesucht. Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.03.2022. Eine…

Weiterlesen

Gerade in Zeiten von Corona fehlt es an Räumen für Austausch, Aktivismus und neuen verbindenden Perspektiven: Genau deshalb veranstaltet der BUNDjugend Bundesverband das PERSP:ACTIVE Exchange am 17.10. im Bahnhof Langendreer in Bochum. Im  Programm stehen Workshops, spannende Panels, Live-Musik und…

Weiterlesen

Wissenswertes „NIEMAND FLIEHT FREIWILLIG!“

Ein schöner auf den Punkt gebrachter Artikel von Dirk Gueldner über Hintergründe von Flucht und die Bedeutung des Projektes  „Queer Refugees Deutschland“ des Lesben- und SchwulenverbandsDeutschland (LSVD Deutschland) . Außerdem sammelt er Spenden für den LSVD Deutschland. 

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt einen Flyer sowie eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit.

Den Flyer und die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2023, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: