Aufenthaltserlaubnis

Nach positivem Ausgang eines Asylverfahrens oder nach einer Aufnahme über Bundes- oder Landesaufnahmeprogramme bzw. Resettlement erhalten Flüchtlinge eine Aufenthaltserlaubnis (AE) aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen. Geduldete können unter bestimmten Voraussetzungen eine AE aus anderen humanitären Gründen, bspw. aufgrund der Bleiberechtsregelung nach § 25b AufenthG beantragen.

In dieser Unterkategorie stellen wir Arbeitshilfen, Erlasse und Rechtsprechung zu unterschiedlichen Aufenthaltserlaubnissen und mit diesen verbundenen Rechten und Pflichten zur Verfügung.


Anbei finden Sie einen ausführlichen Erlass des MKFFI NRW zur Anwendung der Bleiberechtsregelung des § 25b AufenthG. Laut Erlass besteht seitens des Ministeriums „ [...] die Erwartung, dass die Anwendungshinweise in einem in Frage kommenden Einzelfall dahingehend genutzt werden, vorhandene…

Weiterlesen

Anbei finden Sie einen neuen „Leitfaden zu Passbeschaffung und Mitwirkungspflichten von Personen mit einer Duldung, bei Asylsuchenden und bei Schutzberechtigten“, herausgegeben von Barbara Weiser vom Caritasverband OS und Michael Röder vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen.
Den Leitfaden…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2020) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand September 2020, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: