Herkunftsstaaten

In dieser Kategorie halten wir für Sie Hintergrundinformationen, Rechtsprechung und Erlasse zu verschiedenen Herkunftsstaaten bereit. Erlasse zu Abschiebungsstopps in verschiedene Herkunftsländer finden Sie wiederum in der Kategorie Aufenthalt.

Weiterführende Informationen zur Asylrechtsprechung und Länderinformationen finden Sie u. a. auf folgenden Webseiten: Informationsverbund Asyl & Migration, European Country of Origin Information Network, Schweizerische Flüchtlingshilfe und Amnesty International.  Dort können Sie auch Informationen zu in dieser Kategorie nicht berücksichtigten Herkunftsstaaten finden.

 


Aktuell, Aufenthaltsgestattung und Duldung, Irak Rückführungen in den Irak

Wie jetzt bekannt wurde, ermöglicht ein Erlass vom 07.05.2021 des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, dass aktuell Abschiebungen aller Personengruppen in den Irak möglich sind.

Weiterlesen

Gegenüber Pro Asyl hat das BAMF jüngst angekündigt, dass die HKL-Leitsätze für Afghanistan überarbeitet sind, und eine Verbesserung der Entscheidungspraxis für afghanische Frauen und Mädchen in Richtung Zuerkennung von Flüchtlingsschutz bzw. subsidiärem Schutz in Aussicht gestellt.
Zur…

Weiterlesen

Weitere Herkunftsstaaten ECRE: Länder Report Bulgarien

Der aktualisierte Länder-Report zur Lage in Bulgarien wurde von Iliana Savova, Direktorin des Rechtsprogramms für Flüchtlinge und Migranten des bulgarischen Helsinki Kommittees verfasst und vom European Council on Refugees and Exiles (ECRE) herausgegeben.
Der Bericht (Stand Dez. 2022) stützt sich…

Weiterlesen

Nachfolgend eine von Pro Asyl verfasste Einordnung zur Flüchtlingsanerkennung von Frauen aus Guinea:
Eine Entscheidung des VG Berlin vom 16.11.2022 spricht einer Frau die Flüchtlingsanerkennung wegen drohender Rückkehr in eine Zwangsehe in Guinea zu, siehe hier. Dabei stellt das Gericht fest, dass…

Weiterlesen

Aktuell, Afghanistan Bundesaufnahmeprogramm für Afghanistan gestartet

Das Auswärtige Amt hat am 17. Oktober 2022 den Start eines Bundesaufnahmeprogramms für Afghanistan verkündet.
Auf der Website des Auswärtigen Amtes heißt es dazu:
"Bei der Ausarbeitung des Programms haben das Bundesministerium des Innern und für Heimat sowie das Auswärtige Amt in den letzten…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Nein zur Bezahlkarte: Ratsbeschlüsse aus nordrhein-westfälischen Kommunen

In dieser regelmäßig aktualisierten Übersicht dokumentiert der Flüchtlingsrat NRW, welche Kommunen sich bisher gegen die Einführung einer Bezahlkarte für Schutzsuchende entschieden haben.

Die Übersicht finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit. Diese finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand März 2024, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Forum Landesunterbringung

Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

 

Gefördert u.a. durch: