Arbeit und Bildung

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen Studien, Stellungnahmen und Hintergrundinformationen zu den Unterkategorien Bildung, Arbeit und Ausbildung zur Verfügung.

Hinweise zur Sprachförderung im Rahmen von Integrationskursen und der berufsbezogenen Deutschsprachförderung sowie zur Ausbildungs- und Beschäftigungsförderung finden Sie in der Kategorie Sozialleistungen.

Relevante Rechtsprechung, Arbeitshilfen, Erlasse und Anwendungshinweise, bspw. zur Erteilung der Beschäftigungserlaubnis, finden Sie in der Kategorie Aufenthalt dem entsprechenden Aufenthaltsstatus zugeordnet.

Beiträge zur Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung finden Sie ebenfalls in der Kategorie Aufenthalt im Unterkapitel Prekärer Aufenthalt - Aufenthaltsgestattung und Duldung

Weiterführende Informationen zum Projekt alpha OWL II und Hintergrundinformationen zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen finden Sie unter dem Menüpunkt alpha OWL II.


Kinder haben ein Recht auf Bildung. Aber welchen Zugang haben geflüchtete Kinder in Deutschland zu Kindertagesstätten und Schulen? Einen Überblick kann man nun auf der vom Deutschen Institut für Menschenrechte vor kurzem veröffentlichten Website www.landkarte-kinderrechte.de erhalten. Dort lassen…

Weiterlesen

(Stand: Oktober 2016) Mit dem Inkrafttreten des so genannten „Integrationsgesetzes“* am 6. August 2016 wurde die Vorrangprüfung** in bestimmten Regionen NRWs für die nächsten drei Jahre ausgesetzt, sodass sie derzeit nur noch in den Bezirken der Arbeitsagenturen Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen,…

Weiterlesen

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners bieten unter anderem Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug an.
Hierfür werden auch Menschen mit Fluchtbezug gesucht, die sich sozial engagieren wollen.
Weitere Informationen, sowie Flyer zum herunterladen in deutsch und englisch finden Sie…

Weiterlesen

Arbeit Leitfaden für Unternehmen

In diesem Leitfaden stellt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. Unternehmen umfangreiche Informationen zu den rechtlichen Grundlagen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen zur Verfügung.
Stand: Dezember 2015

Weiterlesen

Unterstützung durch die IQ NRW Mobile Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung
"Soweit Ratsuchende nicht die Möglichkeit haben, eine Beratungsstelle in NRW aufzusuchen, können wir auf die Unterstützung des mobilen Beratungsteams des IQ Netzwerks NRW zurückgreifen. Hier führen erfahrene…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand März 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: