| Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Unterbringungssituation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in NRW spitzt sich zu

Angesichts hoher Zahlen neuankommender unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (umF) und einer sich zuspitzenden Lage in den Aufnahmeeinrichtungen hat sich das Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration am 19. September 2022 mit einem Schreiben an die nordrhein-westfälischen Jugendämter gewandt.

Diese werden gebeten, ihre Anstrengungen zu beschleunigten Verteilverfahren von umF zu intensivieren und so die Haupteinreisejugendämter zu entlasten. Desweiteren wird auf ein gängiges Missverständnis der Regelungen zur Übergabe innerhalb der Monatsfrist im Sinne der §§ 42a Abs. 5 S. 1,42b Abs. 3 S. 1, 42b Abs. 4 Nr. 4 SGB VIII hingewiesen und die Rechtslage erläutert.

In einer Stellungnahme hat sich der Initiativkreis Flüchtlingsarbeit Bochum in diesem Zusammenhang zur Unterbringung von derzeit rund 90 unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten in Turnhallen zu Wort gemeldet und gegenüber der Stadt Bochum Forderungen zur Beendigung dieses Zustandes formuliert.

Das Schreiben des MKFFI kann hier eingesehen werden.

Die Stellungnahme des Initiativkreis Flüchtlingsarbeit Bochum erhalten Sie hier.

Zurück zu "Themen A-Z"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand November 2022) bereit.

Die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: