| Syrien Report: ''Anywhere but Syria - How 10 years of conflict left Syria’s displaced children without sense of home''

Gezwungen zu sein, seine Heimat zu verlassen und zu fliehen, verursacht Langzeitfolgen, die noch lange nach der Flucht bestehen bleiben.

Save the Children veröffentlichte den Bericht ,,Anywhere but Syria - How 10 years of conflict left Syria’s displaced children without sense of home‘‘, dessen Ziel es ist, die Erfahrungen eines vertriebenen Kindes detailliert zu untersuchen. Im Fokus stehen psychische Elemente die zum Aufbau der psychischen Gesundheit und des Zugehörigkeitsgefühls, der "psychosoziale Sicherheit", beitragen. Dieses weniger erforschte Element der Sicherheit ist von entscheidender Bedeutung, um auf eine sichere und sinnvolle Beteiligung von Kindern an der Entscheidungsfindung hinzuarbeiten und eine positive psychische Gesundheit und ein positives Wohlbefinden zu unterstützen.

Save the Children interviewte zwischen November und Dezember 2020 mit über 1.900 syrischen Kindern im Alter von 13 bis 17 Jahren, die sich in Syrien, der Türkei, dem Libanon, Jordanien und in den Niederlanden aufhielten. Es wurden auch eine Interviews mit Eltern oder Betreuer*innen geführt.

Der Bericht steht hier zu Verfügung.

 

Zurück zu "Herkunftsstaaten"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Oktober 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: