In eigener Sache

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Aktionen und Veranstaltungen, unseren Newsletter über die wichtigsten flüchtlingspolitischen Neuigkeiten und unsere Schnellinfo.

Unsere Ansprechpartnerin für die Medien ist Geschäftsführerin Birgit Naujoks:
Telefon: 0234 - 587315 77
E-Mail: info@frnrw.de

Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine Auswahl an Berichten und Interviews zusammen, in denen der FRNRW zu Wort kommt.


Anbei finden Sie unseren offenen Brief an das MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration). 
In diesem fordert der Flüchtlingsrat NRW e.V. Integrationsminister Dr. Stamp auf, sich in NRW für kurze Aufenthaltsdauern in den Landesaufnahmeeinrichtungen einzusetzen, statt die…

Weiterlesen

Der FRNRW in den Medien FR NRW bemängelt hohe Hürden für Ausbildungsduldung

Bericht und Interview in der "Lokalzeit" im WDR vom 23. Oktober 2017.Birgit Naujoks vom Flüchtlingsrat NRW beklagt im Interview die hohen Hürden für die Ausstellung einer Ausbildungsduldung. Sie seien so hoch, "dass sie kaum einer erfüllen kann". Auch der Schutz der Familie hat bei…

Weiterlesen

Der FRNRW in den Medien Flüchtlingsrat organisiert Ehrenamtskongress

Artikel in der WAZ vom 14. Oktober 2017.Am Samstag, 11. November, lädt der Flüchtlingsrat NRW zu einem Ehrenamtskongress ein. Initiativen aus den verschiedenen Regionen NRWs stellen unterschiedliche Projekte vor und es wird fachliche Inputbeiträge und Workshops zur ehrenamtlichen Initiativenarbeit…

Weiterlesen

Presseerklärungen des FRNRW Tag des Flüchtlings 2017: Flüchtlingsrechte schützen!

Bochum, 28.09.2017 Pressemitteilung 14/2017
Der Flüchtlingsrat NRW fordert von Landes- und Bundesregierung Trendwende gegen Rechts  
Die Flüchtlingszahlen bleiben weltweit auf einem Rekordniveau. Der UNHCR registrierte 2016 über 65 Mio. Menschen auf der Flucht. In Deutschland hat sich die Zahl…

Weiterlesen

Presseerklärungen des FRNRW Abschiebungen als Wahlkampfmittel

Bochum, 11.09.2017 Pressemitteilung 14/2017  
Flüchtlingsrat NRW kritisiert Propaganda des Landes NRW für die Bundestagswahl Gleich drei Sammelabschiebungen vom Flughafen Düsseldorf stehen kurz bevor: morgen, den 12.09., ist eine Sammelabschiebung nach Afghanistan, sowie eine nach Albanien/Kosovo…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Nein zur Bezahlkarte: Ratsbeschlüsse aus nordrhein-westfälischen Kommunen

In dieser regelmäßig aktualisierten Übersicht dokumentiert der Flüchtlingsrat NRW, welche Kommunen sich bisher gegen die Einführung einer Bezahlkarte für Schutzsuchende entschieden haben.

Die Übersicht finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit. Diese finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand März 2024, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Forum Landesunterbringung

Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

 

Gefördert u.a. durch: