In eigener Sache

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Aktionen und Veranstaltungen, unseren Newsletter über die wichtigsten flüchtlingspolitischen Neuigkeiten, und unser Schnellinfo.

Unsere Ansprechpartnerin für die Medien ist Geschäftsführerin Birgit Naujoks:
Telefon: 0234 - 587315 77
E-Mail: info@frnrw.de

Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine Auswahl an Berichten und Interviews zusammen, in denen der FRNRW zu Wort kommt.


Die Universität Duisburg - Essen veranstaltet am Campus Essen ab Anfang November eine Ringvorlesung zur Integration von Flüchtlingen. In der interdisziplinären Veranstaltungsreihe befassen sich unter anderem Juristinnen, Wirtschaftswissenschaftlerinnen, Psychologinnen und Philosophinnen aus dem…

Weiterlesen

Ali Ismailovski ist mit dem Maria-Grönefeld-Preis 2016 ausgezeichnet worden. Der Aachener ist hauptberuflich als Flüchtlingsberater im Café Zuflucht tätig und engagiert sich darüber hinaus in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich, unter anderem als Mitglied im Vorstand des Flüchtlingsrats NRW. Der…

Weiterlesen

Presseerklärungen des FRNRW Kampagnenstart in NRW: SCHULE FÜR ALLE!

SCHULE FÜR ALLE: eine Kampagne der Landesflüchtlingsräte, des BumF e.V. und Jugendliche ohne Grenzen, unterstützt von der GEW und Pro Asyl – startet heute! Das neue Schuljahr hat begonnen, doch viele geflüchtete Kinder, Jugendliche und Heranwachsende sind außen vor. Für sie herrscht Lageralltag…

Weiterlesen

Der FRNRW in den Medien Familiennachzug eines 14-Jährigen wird abgelehnt

Aus der "WAZ", veröffentlicht am 14. September 2016:
Der in Deutschland lebende Syrer Sofian Al Jahmani darf seinen 14-jährigen Bruder nicht aus Istanbul zu sich holen, obwohl er für ihn das Sorgerecht hat. Das zuständige Konsulat sehe keine außergewöhnliche Härte. Die Schuld an der Situation wird…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2022) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: