| Schnellinfo Schnellinfo 07/2022

Themen des Schnellinfo 07/2022 vom 29.07.2022

In eigener Sache

▪ Online-Veranstaltungen des Flüchtlingsrats NRW im August 2022
▪ Mitgliederversammlung im August
▪ Aktualisierte Broschüre zu Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingsbezogene Veranstaltungen und Projekte
▪ Ehrenamtspreis: Save the Date
▪ Referentin „Vernetzung Ehrenamt“ gesucht
▪ Mitarbeiterin Verwaltung/Buchhaltung gesucht
▪ Flüchtlingsrat zur Überlastung der Ausländerbehörden in NRW

Aus aktuellem Anlass

▪ Pro Asyl und Bayrischer Flüchtlingsrat kritisieren Abschiebungscharterflug nach Griechenland
▪ Verlängerung der Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung tritt ab September in Kraft
▪ Wiederaufnahme von aufgrund des Ukraine-Kriegs ausgesetzten Dublin-Überstellungen

Aus den Initiativen

▪ Sprachmittlerinnen-Pool für Ukrainisch und Russisch

Europa

▪ Situation Schutzsuchender aus der Ukraine in Ungarn
▪ Pro Asyl kritisiert Aufrüstung gegen Flüchtlinge an den EU-Außengrenzen
▪ UNHCR-Bericht zur Wahrung der Flüchtlingsrechte während der Coronapandemie
▪ UNCHR verurteilt Inhaftierung geflüchteter Kinder in EU-Staaten
▪ UN-Menschenrechtsrat verlängert Mandat zum Schutz von LSBTIQ
▪ Situation Schutzsuchender in Bulgarien
▪ LSVD drängt auf Aufnahme gefährdeter LSBTIQ aus Afghanistan
▪ Seenotrettung auf dem Mittelmeer

Deutschland

▪ Kabinettsentwurf zum Chancen-Aufenthaltsrechts
▪ Abschiebungshaft und Strafvollzug sind ab Juli 2022 wieder zu trennen
▪ Keine Sperrwirkung eines Antrags auf vorübergehenden Schutz für andere Aufenthaltstitel
▪ Offenlegung zurückgehaltener Daten über Sammelabschiebungen im Jahr 2021

Nordrhein Westfalen

▪ Kritik an Abschiebungspraxis der Stadt Köln
▪ Abschiebungsversuch eines Ukraine-Flüchtlings nach Georgien
▪ Aufbau von Meldestellen zu queerfeindlichen und rassistischen Vorfällen

Rechtsprechung und Erlasse

▪ EuGH: Litauische Notstandsregeln verstoßen gegen EU-Recht
▪ EGMR: Griechenland verstößt bei Rettungseinsatz gegen Menschrecht
▪ VG Berlin: Flüchtlingsanerkennung für homosexuellen Mann aus Guinea
▪ Vorgriffserlasse zum „Chancenaufenthaltsrecht“
▪ Erlass Schleswig-Holstein: Verlängerung Syrien-Angehörigen-Aufnahme

Zahlen und Statistik

▪ Asylgeschäftsstatistik des BAMF für Juni 2022

Materialien

▪ FAQ zur Grundsicherung nach SGB II für Flüchtlinge aus der Ukraine
▪ Punktuation des Bundes zur Thematik minderjähriger Flüchtlinge aus der Ukraine
▪ Hotline für Roma aus der Ukraine
▪ MIDEM Policy Brief Republik Moldau und der Fluchtmigration aus der Ukraine
▪ Policy Brief zur Entwicklung der Einbürgerungen syrischer Flüchtlinge
▪ Amnesty Bericht zu Flüchtlingslagern in Nordwest-Syrien
▪ Handreichung zur Mitwirkungspflicht
▪ Studie zur Aufnahme gefährdeter Afghaninnen: Impulse für die Zivilgesellschaft
▪ Leitfäden zum Dolmetschen für Frauen-häuser und Fachberatungsstellen
▪ Pro Asyl Tätigkeitsbericht
▪ Dokumentation der Tagung zur besonderen Schutzbedürftigkeit
▪ 10 Fakten über Flucht und Asyl

Zurück zu "Newsletter + Schnellinfo"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand November 2022) bereit.

Die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: