| Aktuell, Schnellinfo Schnellinfo 06/2021

Themen des Schnellinfo 06/2021 vom 31.08.2021


In eigener Sache

▪ Online-Veranstaltungen des Flüchtlingsrats
NRW im September 2021
▪ FRNRW: Argumentationshilfen gegen Vorurteile
▪ Nächste Mitgliederversammlung des FRNRW am 02.10.2021

Aus aktuellem Anlass

▪ Aktuelles zu Afghanistan
▪ Rechtliche Hinweise zu Afghanistan
▪ #unteilbar-Demonstration am 04.09.2021 in Berlin
▪ WHO kritisiert Boosterimpfungen
▪ „Alarm Phone“ mit PRO ASYL- Menschenrechtspreis ausgezeichnet
▪ Vergleich der Wahlprogramme zum Themenkomplex Flucht und Migration

Europa

▪ Hungerstreik für Bleiberecht
▪ 57 Menschen im Mittelmeer ertrunken
▪ Österreich und Griechenland wollen keine Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen.

Deutschland

▪ Merkel fordert Lösung in der EU-Asylpolitik
▪ Rheinland-Pfalz setzt Flüchtlingsaufnahme wegen Hochwasser-Katastrophe aus
▪ AnkER-Zentren und vergleichbare Einrichtungen in Deutschland abschaffen
▪ Liberalisierung des deutschen Staatsbürgerschaftsrechts

Nordrhein-Westfalen

▪  #HandinHand# - Rettungskette für Menschenrechte
▪ Bundesverdienstkreuz an Volker Maria Hügel

Rechtsprechung und Erlasse

▪ Nicht-erwerbstätige Unionsbürgerinnen dürfen nicht von Krankenversicherung aus-
geschlossen werden
▪ OVG NRW: Keine Abschiebungen nach Italien ohne Aussicht auf Arbeit und Unterbringung
▪ VG Berlin: Dänemark nicht mehr Teil des GEAS
▪ VG Düsseldorf: Abschiebungsverbot nach Afghanistan nach § 60 Abs. 5 AufenthG
▪ Erlass: Neue Anwendungshinweise zum FEW

Zahlen und Statistik

▪ Mehr Anerkennungen ausländischer Berufsabschlüsse als 2020
▪ Flüchtlingszahlen im ersten Halbjahr 2021

Materialien

▪ Arbeitshilfe: Beratung von Unionsbürgerinnen
▪ Praxisleitfaden: Wegweiser für gute Arbeitsbedingungen
▪ Studie: Aufenthalt in Flüchtlingslagern erhöht Risiko von psychischen Krisen
▪ Studie: Gutachten: Hilfestellung gegen Diskriminierung und für Teilhabe
▪ Studie: Hindernisse bei Zuordnung ins deutsche Schulsystem
▪ Zusammenfassung: Europäische Entwicklung im Flüchtlingsrecht 2021
▪ Neue Ausgabe der Online-Zeitschrift „Nevipe“
▪ Freiwillige-Rückkehr.de: Offizielle Programme unter die Lupe genommen

 

Zurück zu "Newsletter + Schnellinfo"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: