| Newsletter Newsletter Januar 2016

"Liebe Leserinnen und Leser!

Das Jahr 2015 war ein sehr intensives, bewegtes und bewegendes Jahr, welches
alle in der Flüchtlingsunterstützung tätigen Personen sehr gefordert hat.
Flüchtlingspolitische Themen wurden in der Öffentlichkeit viel und häufig
emotional diskutiert und es hat sich sowohl im negativen als auch im
positiven Sinne viel getan. Die überwältigende Bereitschaft zu
ehrenamtlichem Engagement für Geflüchtete signalisiert sehr deutlich, dass
es vielen in NRW ein großes Anliegen ist, Flüchtlingen die Ankunft und das
Leben in Deutschland zu erleichtern.

 

Diese Bereitschaft in tatkräftige und
sinnvolle Unterstützung umzuwandeln, ist in vielen Fällen ein Verdienst der
Hauptamtlichen, die sich nicht nur um die wachsende Zahl an Klientinnen und
Klienten, sondern häufig auch um die vielen Ehrenamtlichen kümmerten.  Ihnen
allen gebührt unsere Wertschätzung und unser Dank. Wir sehen die aktuelle
flüchtlingspolitische Situation als Chance, unseren Forderungen nach einer
Verbesserung der rechtlichen Lage von Geflüchteten auf Landesebene mehr
Gehör zu verschaffen, wobei wir auf jede Unterstützerin und jeden
Unterstützer angewiesen sind. Eine politische Lobbyorganisation benötigt
eine breite UnterstützerInnenbasis. Umso mehr freuen wir uns über die vielen
neu gewonnenen Mitglieder beim Flüchtlingsrat NRW e.V. und über alle, die
noch kommen werden! Für Ihre Unterstützung und tatkräftige Hilfe möchten wir
uns ganz herzlich bedanken und wünschen all unseren FreundInnen, KollegInnen
und UnterstützerInnen einen guten Start ins Jahr 2016! (...) "

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

Zurück zu "Newsletter + Schnellinfo"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2022) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: