| Meldungen aus den Initiativen Postkartenaktion im Kreis Soest: Bessere Bedingungen in der Landesaufnahme

Nach einer Meldung des Ökumenischen Nachhaltigkeits-Netzwerks CC4F Soest organisierte der Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg zusammen mit der Diakonie Ruhr-Hellweg eine Postkartenaktion gegen die mangelhafte Bildungssituation geflüchteter Kinder in den drei Zentralen Unterbringungseinrichtungen (ZUEen) im Kreis Soest (Soest, Echtrop und Wickede). Die Organisatorinnen forderten auf den Karten, den Kindern in den ZUEn statt des unzureichenden sog. "schulnahen Bildungsangebotes" den Besuch einer Regelschule zu ermöglichen. Zu weiteren Forderungen gehörten die Gewährleistung von angemessenen Unterbringungsbedingungen und von Privatsphäre in den Unterkünften sowie - unter Berufung auf einen vom Flüchtlingsrat NRW und der Freien Wohlfahrtspflege NRW initiierten Aufruf - die Gleichbehandlung aller Flüchtlinge nach dem Vorbild der solidarischen Aufnahme ukrainischer Schutzsuchender. Auf den 10.000 gedruckten Postkarten seien Unterschriften in Kirchengemeinden und Einrichtungen wie Kindertagesstätten gesammelt worden. Sie würden an die CDU-Landtagsabgeordneten der Soester Wahlkreise übergeben, welche die Karten an NRW-Flüchtlingsministerin Josefine Paul weiterreichen sollten.

Zurück zu "Meldungen aus den Initiativen"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Nein zur Bezahlkarte: Ratsbeschlüsse aus nordrhein-westfälischen Kommunen

In dieser regelmäßig aktualisierten Übersicht dokumentiert der Flüchtlingsrat NRW, welche Kommunen sich bisher gegen die Einführung einer Bezahlkarte für Schutzsuchende entschieden haben.

Die Übersicht finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt einen Flyer sowie eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit.

Den Flyer und die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand März 2024, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Forum Landesunterbringung

Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

 

Gefördert u.a. durch: