| Meldungen aus den Initiativen Freundeskreis für Flüchtlinge Erkrath: Veranstaltung zur Gewinnung neuer Engagierter

Laut einem Bericht der Rheinischen Post veranstaltet der Freundeskreis für Flüchtlinge Erkrath am 27.02.2023 um 19 Uhr im Begegnungszentrum "Hand in Hand" (Beckhauser Straße 16g in Erkrath-Hochdahl) ein Treffen für Menschen, die Interesse haben, sich dort zu engagieren. Die Initiative suche dringend neue Unterstützerinnen, da sie an ihre Kapazitätsgrenzen stoße - so habe es etwa im Januar 2023 in der Beratungsstelle des Vereins mehr als doppelt so viele Beratungen gegeben wie noch im Vergleichsmonat des Vorjahres. Doch nicht nur in der Beratung, auch in den Bereichen Verwaltung, Dolmetschen/Übersetzung, Sprachförderung und Organisation von Integrations- und Freizeitangeboten benötige der Freundeskreis zusätzliche Engagierte.

Näheres zu der Veranstaltung finden Sie auf der Website des Freundeskreises für Flüchtlinge.

Zurück zu "Meldungen aus den Initiativen"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt einen Flyer sowie eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit.

Den Flyer und die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2023, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: