| Initiativen/Ehrenamt, Meldungen aus den Initiativen Flüchtlingsinitiativen starten Aktionen zum Weltflüchtlingstag am 20.06.2020

Verschiedene Flüchtlingsinitiativen haben anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20.06.2020 Aktionen durchgeführt, von denen wir hier einige zusammengestellt haben:

Thema: Menschenwürdige EU-Flüchtlingspolitik

  • Der Flüchtlingsrat Düsseldorf e.V. veröffentlichte Foto-Statements auf seiner Facebook-Seite, macht im Begleittext auf die Rolle der EU bei der Flüchtlingsaufnahme aufmerksam und fordert Impulse für eine menschenwürdigere, solidarischere Flüchtlingspolitik im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

Thema: Sterben auf dem Mittelmeer und Seenotrettung

  • Die Seebrücke Mönchengladbach machte mit einer Plakataktion am Samstag, den 20.06.2020, in Rheydt auf die fehlende staatliche und die Behinderung ziviler Seenotrettung aufmerksam und fordert sichere und legale Fluchtwege.
  • Die Seebrücke Wuppertal stellte ihr Vorhaben vor, in Zusammenarbeit mit anderen Akteurinnen auf dem Vorplatz des Mirker Bahnhofs einen Gedenkort für Flüchtlinge zu schaffen, die auf dem Weg nach Europa ums Leben kommen.

Thema: Evakuierung der Menschen aus den griechischen Lagern

  • Die Freie Universität Oberhausen organisierte u. a. in Kooperation mit Willkommen in Oberhausen und Seebrücke Oberhausen vom 18.06.2020 – 20.06.2020 Aktionstage zum Mitmachen. Es wurden u. a. Gesichtsmasken mit Statements wie #LeaveNoOneBehind bedruckt, eine Menschenkette gezeichnet sowie ein Open Air-Kinoabend veranstaltet.
  • Amnesty International Aachen machte auf Ihrer Facebook-Seite mit Musik auf die Petition von Amnesty International zur Evakuierung der Menschen aus den griechischen Lagern aufmerksam.

Thema: Verbesserungen für Flüchtlinge vor Ort

  • Der Flüchtlingsrat Leverkusen e.V. veröffentlichte eine Pressemitteilung mit Verbesserungsvorschlägen für die Flüchtlingsarbeit vor Ort. Radio Leverkusen berichtete am 20.06.2020.
Zurück zu "Ehrenamt / Initiativen"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2020) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2020, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: