| Publikationen Aktueller Bericht zu Lebensbedingungen in Griechenland (Februar 2021)

Das Mobile Info Team hat einen Bericht zu den Wohnbedingungen von Asylsuchenden und International Schutzberechtigten in Griechenland herausgebracht:

''THE LIVING CONDITIONS OF APPLICANTS AND BENEFICIARIES OF INTERNATIONAL PROTECTION - EVIDENCE OF GREECE’S FAILURE TO PROVIDE SUSTAINABLE ACCOMMODATION SOLUTIONS''

Mobile Info Team has had a constant presence for 5 years in Northern Greece, providing information about the asylum procedure and access to services. Our accessibility to asylum seekers, beneficiaries of international protection, and people on the move in general, in different locations in Greece, grants us a comprehensive view on the situation regarding access to accommodation, services and the impact of newly adopted policies. Mobile Info Team aims to draw attention to the precariousness people live in and the insufficient measures on integration, emphasizing that Greece remains unsafe and undignified regarding living conditions.

Mobile Info Team is releasing its report on accommodation for asylum seekers and beneficiaries of international protection in Greece. Building up on our reporting from 2018, when we collected statements from inhabitants of the "Abandoned Building", the report attempts to shine light upon the perpetual precarity people on the move are exposed to, due to inadequate policies.

Zurück zu "Publikationen"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2020) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: