| Gesundheit ''BePrepared''-App zur Suchtprävention von jungen Geflüchteten

Die BePrepared-App wurde anlässlich des Forschungsprojektes „BePrepared – Entwicklung und Evaluation einer kultursensiblen digitalen Kurzintervention für junge Geflüchtete zur Reduktion von problematischem Alkohol- und Cannabiskonsum“ konzipiert und entwickelt.

Sie dient der indizierten Suchtprävention und richtet sich an junge Geflüchtete mit problematischem Konsum von Alkohol und/oder Cannabis. Durch informative Wissenstexte und interaktive Übungen in fünf Sprachen (Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi und Paschtu) soll ein sicherer Umgang mit Alkohol und Cannabis unterstützt werden. Mithilfe der App sollen Betroffenen wie auch Fachkräften aus der Sucht- und Geflüchteten-Hilfe ein praxisnahes Tool an die Hand bekommen, das jede*r ohne Hilfe, an jedem Ort, zu jeder Zeit anonym und kostenlos nutzen kann.

 

Hier die wichtigsten Ressourcen:

  • der Link zur BePrepared-App zum kostenlosen Download im Google Play Store (natürlich auch zu finden über die Suche nach „BePrepared“ im Store)
  • die projekteigene Website www.beprepared-app.de mit weiteren Infos zu App und Studie in fünf Sprachen
  • das Praxisbuch zu App und Studie für interessierte Fachkräfte aus der Sucht- und Geflüchteten-Hilfe, welches inkl. FAQ-Bereich als Alternative bzw. Nachschlagewerk zu unseren Workshops dient
Zurück zu "Gesundheit"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2022) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juli 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: