Herkunftsstaaten

In dieser Kategorie halten wir für Sie Hintergrundinformationen, Rechtsprechung und Erlasse zu verschiedenen Herkunftsstaaten bereit.

Weiterführende Informationen zur Asylrechtsprechung und Länderinformationen finden Sie u. a. auf folgenden Webseiten: Informationsverbund Asyl & Migration, European Country of Origin Information Network, Schweizerische Flüchtlingshilfe und Amnesty International.  Dort können Sie auch Informationen zu in dieser Kategorie nicht berücksichtigten Herkunftsstaaten finden.

 


BAMF Bielefeld, 13.02.2007: In einer aktuellen Entscheidung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Bielefeld vom 13. Februar 2007 kam es nach wiederholter Ablehnung der Asyl- bzw. Folgeanträge in einem Fall eines iranischen Ehepaares aus Rees am Niederrhein nun zu einer positiven…

Weiterlesen

Weitere Herkunftsstaaten Abschiebehindernis für traumatisierte Christen

VG Aachen, 10.10.2006: In seinem Urteil vom 10. Oktober 2006 (5K 534/03.A) stellte das Verwaltungsgericht Aachen bei einer iranischen Staatsangehörigen christlichen Glaubens ein Abschiebehindernis nach § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG fest. Bei der Antragsstellerin liegen Umstände vor, die einen…

Weiterlesen

BAMF Trier, 28.08.2006: In seiner Entscheidung vom 28. August 2006 stellt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Trier bei einer iranischen Staatsangehörigen christlichern Glaubens eine Abschiebehindernis nach § 60 Abs. 5 AufenthG fest (Az. 5 219 214 – 439). Die Antragstellerin wäre aufgrund…

Weiterlesen

Weitere Herkunftsstaaten Freiwilligkeitserklärung zumutbar

OVG NRW, 18.06.2008: Auch der 17. Senat des Oberverwaltungsgerichtes NRW hält in seinem Urteil vom 18. Juni 2008 (Az.: 17 A 2250/07) die Unterzeichnung der Freiwilligkeitserklärung von einer iranischen Familie für zumutbar, hat jedoch die Revision an das Bundesverwaltungsgericht zugelassen…

Weiterlesen

Auf der Internetseite von Human Rights Watch können Sie den 67-seitigen Bericht „‘They Want Us Exterminated': Murder, Torture, Sexual Orientation and Gender in Iraq” herunterladen. Der Bericht dokumentiert eine weit reichende Serie von außergerichtlichen Hinrichtungen, Entführungen und Folter von…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand März 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: