| Aufenthalt, Syrien Online-Passbeschaffung für Syrerinnen und Syrer

Am 25. November startete das syrische Außenministerium ein Online-Portal, über das Syrer*innen mit Wohnsitz im Ausland Dokumente wie Pässe, Geburts- und Heiratsunterkunden beantragen können. Ziel dieses Verfahrens sei es die zusätzlichen Belastungen und Kosten für die Reise zu Konsulaten und Botschaften für die im Ausland lebende Syrer*innen zu reduzieren.

Das syrische Innenministerium hat auch Änderungen an den Prozessen des Erwerbs von Pässen in Syrien angekündigt und einen "Instant Passport Service" eingeführt, über den ein Reisepass innerhalb eines Tages ausgestellt werden kann. Zusätzlich existiere ein neues Portal auf seiner Website, über das Syrer*innen Passanträge registrieren können.

Es bleibt abzuwarten, inwiefern das neue System wirksam sein wird und ob es zu einer Verbesserung führen wird. Kritisiert werde, dass für die im Ausland lebenden betroffenen Syrer*innen, der Zugang zu offiziellen Dokumenten und insbesondere die Verlängerung von Pässen ein teurer und zeitaufwendiger Prozess werde.

 

Quelle: Syria Update, Vol. 4, No. 47, 13 December 2021: IN-DEPTH ANALYSIS: Damascus Opens ‘Online Consulate’ to Reach Syrians Abroad

 

Zurück zu "Herkunftsstaaten"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Oktober 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: