Herkunftsstaaten

In dieser Kategorie halten wir für Sie Hintergrundinformationen, Rechtsprechung und Erlasse zu verschiedenen Herkunftsstaaten bereit. Erlasse zu Abschiebungsstopps in verschiedene Herkunftsländer finden Sie wiederum in der Kategorie Aufenthalt.

Weiterführende Informationen zur Asylrechtsprechung und Länderinformationen finden Sie u. a. auf folgenden Webseiten: Informationsverbund Asyl & Migration, European Country of Origin Information Network, Schweizerische Flüchtlingshilfe und Amnesty International.  Dort können Sie auch Informationen zu in dieser Kategorie nicht berücksichtigten Herkunftsstaaten finden.

 


Aktuell, Weitere Herkunftsstaaten Verfolgung der Banyamulenge in der Demokratischen Republik Kongo

Die Banyamulenge, eine Gemeinschaft im Osten der DR Kongo, sind Ziel von Angriffen durch Sicherheitskräfte und Milizen, was zu Tausenden von Opfern und der Zerstörung vieler Dörfer führte. Sie werden als Tutsi der Großen Seenregion betrachtet und aufgrund ihrer Sprache häufig als Ausländer…

Weiterlesen

Freiwillige Ausreise, Irak Irak: Absichtserklärung Migration

Aus einer Vereinbarung zwischen Deutschland und dem Irak geht hervor, dass beide Staaten intensiver in Bezug auf den Austausch von Informationen, Fachkräftegewinnung und Unterstützung von freiwilligen Rückkehrerinnen in den Irak zusammenarbeiten wollen. Demnach plane Deutschland mit finanziellen…

Weiterlesen

Mitwirkungspflichten, Äthiopien/Eritrea Eritrea: Unzumutbarkeit der Passbeschaffung bei Reueerklärung

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) hat mit Schreiben vom 16. August 2023 Handlungsempfehlungen an die Länder übersandt: Hier wird die sog. „Reueerklärung“, wie sie vor allem eritreische Staatsangehörige betrifft, als unzumutbar eingestuft. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen

Herkunftsstaaten Bericht zur Lebenssituation von Jesid:innen

Wie aus einem Bericht des BAMF hervorgeht, werden Jesid:innen im Irak vielfach benachteiligt: Demnach haben sie in der Vergangenheit Ausgrenzung sowie Zerstörung der von ihnen besiedelten Städte bis hin zu Völkermord erfahren und leben bis heute unter unsicheren Bedingungen.
Den vollständigen…

Weiterlesen

Aktuell, Mitwirkungspflichten, Afghanistan Erlass stellt klar: Beschaffung afghanischer Reisepässe unzumutbar

In einem uns jetzt erst bekannt gewordenen Erlass des Ministeriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen vom 23. Mai 2023 wird klargestellt, dass die Beschaffung neuer afghanischer Reisepässe auf absehbare Zeit nicht möglich und daher…

Weiterlesen

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Nein zur Bezahlkarte: Ratsbeschlüsse aus nordrhein-westfälischen Kommunen

In dieser regelmäßig aktualisierten Übersicht dokumentiert der Flüchtlingsrat NRW, welche Kommunen sich bisher gegen die Einführung einer Bezahlkarte für Schutzsuchende entschieden haben.

Die Übersicht finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt einen Flyer sowie eine ausführliche Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand: November 2023) bereit.

Den Flyer und die Argumentationshilfe finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand November 2023, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Forum Landesunterbringung

Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

 

Gefördert u.a. durch: