| Abschiebungshaft Sachstandsbericht der UfA in Büren

Bericht des Ministers für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration:

Quartalsbericht „Sachstandsbericht Unterbringungseinrichtung für Ausreisepflichtige (UfA) in Büren” für das 2. Quartal 2021 zur Information des Integrationsausschusses am 15.09.2021:

Die maximale Belegungskapazität der UfA in Büren lag im 2. Quartal 2021 bei 175 Unterbringungsplätzen. Im Durchschnitt waren monatlich 60 Personen in der UfA Büren untergebracht. Der verhältnismäßig niedrige Belegungsstand im 2. Quartal ist weiterhin auf die Corona-Pandemie zurückzuführen.

Rückführungen waren nur eingeschränkt und in Abhängigkeit des jeweiligen Zielstaates möglich. 3/4 der Entlassungen (73,3 %) sind auf durchgeführte Abschiebungen zurückzuführen.

Beim überwiegenden Teil der Unterbringungsfälle handelte es sich um Sicherungshaft (56,2 %), gefolgt von Ausreisegewahrsam (28,9 %) und Überstellungshaft in Dublin-Fällen (13,0 %).

 

Der vollständige Bericht steht hier zur Verfügung.

 

Zurück zu "Abschiebung und Ausreise"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Oktober 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: