Teilen:

Ehrenamt und Initiativen

In dieser Rubrik informieren wir Sie über die Arbeit der lokalen Flüchtlingsinitiativen und stellen Ihnen Informationen zur Verfügung, die das ehrenamtliche Engagement erleichtern sollen.

Ehrenamtliche welche sich für Flüchtlinge in Landesunterkünften engagieren finden hier den Projektflyer "Unterstützung für Ehrenamtliche im Umfeld von Unterbringungseinrichtungen des Landes NRW".

Ehrenamtliche welche sich für Flüchtlinge in kommunalen Unterbringungen engagieren finden hier den Projektflyer "Unterstützungsangebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit".



Meldungen aus den Initiativen Mahnwache für Rachid Sbaai

Presseinformation der Organisation "Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V." vom 29. August 2017: Büren - Am 30.8.1999 starb der Abschiebehäftling Rachid Sbaai in der JVA Büren. In Erinnerung daran und in Angesicht der Tatsache, dass heute wieder viele Menschen in Isolierzellen eingesperrt...

Weiterlesen



Meldungen aus den Initiativen Rosi Hannemann erhält Gregoriusorden

Seit mehr als dreißig Jahren engagiert sich Rosi Hannemann bereits für Flüchtlinge in Dinslaken. Für ihr großes Engagement wurde sie nun von Papst Franziskus mit dem Gregoriusorden ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für Laien innerhalb der katholischen Kirche. Bei der Ordensverleihung hielten...

Weiterlesen


Initiativen/Ehrenamt, Arbeitshilfen Das Asylverfahren in NRW im Überblick

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. hat ein Schaubild zum Asylverfahren in NRW erstellt.
Von der Ankunft in Deutschland bis zur Entscheidung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge – auf nur einer Seite werden die komplexen Verfahrensschritte, die zuständigen Behörden und die Unterbringungssituation...

Weiterlesen



Vorträge und Seminare Sprachangebote gestalten für Flüchtlinge

„Ohne Sprache geht nichts!“. Dieses Motto haben sich viele Ehrenamtliche zu Herzen genommen. Sie gestalten Deutsch-Angebote für geflüchtete Kinder und Erwachsene und bringen hierbei unterschiedlichste Vorkenntnisse und Voraussetzungen der Teilnehmenden unter einen Hut. Neben praktischen Tipps...

Weiterlesen


Wann? 21.09. von 17-20 Uhr; 30.09. von 9:30-12:30 UhrWo? Gemeindehaus der EFG – Letmathe, Altenaer Straße 49, 58642 IserlohnÜber 40% der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge sind aufgrund ihrer Erfahrungen im Herkunftsland, auf der Flucht oder nach der Ankunft in Deutschland traumatisiert. Auch...

Weiterlesen



aktuelle Termine 27.09.17 Reichshof: Basis-Seminar Asylrecht

Seminarreihe: Engagement in der FlüchtlingsarbeitWann? Mi. 27.09.2017 17:30-20:30 UhrWo? im Gemeindehaus der Ev. Kirche Hunsheim, Kirchstraße 4, 51580 ReichshofDieses Seminar erläutert den Ablauf des Asylverfahrens und bespricht asylrechtliche Fragen, die in der ehrenamtlichen Arbeit mit...

Weiterlesen


Seminarreihe: Engagement in der FlüchtlingsarbeitWann? Mi. 11.10.2017 17:30-20:30 UhrWo? im Gemeindehaus der Ev. Kirche Hunsheim, Kirchstraße 4, 51580 ReichshofÜber 40% der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge sind aufgrund ihrer Erfahrungen im Herkunftsland, auf der Flucht oder nach der Ankunft...

Weiterlesen



SCHULE FÜR ALLE

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

Ehrenamtliche für Infostände gesucht!

Für die Betreuung unserer Infostände suchen wir engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer!

[weiterlesen]


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2017, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können und Extrabroschüre mit temporären Fördermöglichkeiten.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2017