Teilen:

Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jeder Interessierte aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter oder den Materialversand in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuelles in eigener Sache

Aktuell, In eigener Sache Forderungen an Ministerpräsident Armin Laschet

Anbei finden Sie einen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes NRW, Armin Laschet, mit Forderungen des Flüchtlingsrat NRW e.V. bezüglich der anstehenden Ministerpräsidentenkonferenz (MPK):
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Laschet,
nach uns vorliegenden Informationen soll es bei der am...

Weiterlesen


Schnellinfo, In eigener Sache Schnellinfo 04/2018

Wichtige Themen des Schnellinfo 04/2018 vom 04. Mai 2018:Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingsbezogene Veranstaltungen und Projekte, Teilnahme des FR NRW an Veranstaltungen zur Flüchtlingspolitik, Gesetzentwurf zur Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten,...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Unsicheres Afghanistan Schon wieder ein Abschiebeflieger nach Kabul

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 22. Mai 2018:
PRO ASYL fordert ein Abschiebungsmoratorium für AfghanistanDie bundesweite AG für Flüchtlinge PRO ASYL protestiert energisch und mit Nachdruck gegen die Realitätsverweigerung in Deutschland und den für heute angesetzten Abschiebeflug nach Afghanistan....

Weiterlesen




Kampagnen, Aktionen Amnesty: Erst Menschen, dann Grenzen schützen!

Eine Kampagne von Amnesty International:
Viele Flüchtlinge hoffen, in Europa Schutz zu finden und ein neues Leben beginnen zu können.Doch die Flucht nach Europa ist lebensgefährlich: 2015 starben allein auf dem Mittelmeer über 3.600 Menschen bei dem Versuch, in die EU zu gelangen. 2016 waren es...

Weiterlesen


Abschiebung & Ausreise, Aktuell Bundesrechtsanwaltskammer kritisiert Dobrindt

Presseerklärung der Bundesrechtsanwaltskammer vom 14. Mai 2018: BRAK wehrt sich gegen Pauschalverurteilung der AnwaltschaftDie Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) weist die von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt im Zusammenhang mit Asylverfahren wiederholt gegen die deutsche Anwaltschaft...

Weiterlesen




Aktuell, In eigener Sache 12.06.2018 Düsseldorf: Seminar "Runde Tische"

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. lädt Engagierte und Mitglieder herzlich zu einem Seminar zur Einrichtung runder Tische am 12. Juni um 18 Uhr mit unserem ehemaligen und langjährigen Geschäftsführer Günter Haverkamp nach Düsseldorf ein.

Weiterlesen



Anbei finden Sie einen Erlass des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 16. März 2018. Der Erlass befasst sich mit der Klärung der Haftung von VerpflichtungsgeberInnen im Rahmen der Landseaufnahmeprogramme. Der Erlass konsentiert, dass: "Erstattungsforderungen gegen Verpflichtungsgeber...

Weiterlesen




Ehrenamtspreis 2018

Am 17. November 2018 wird wieder der Ehrenamtspreis verliehen! 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.03.2018.Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 finden Sie hier.

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2018