Teilen:

Abschiebung + Ausreise


Presseinformation des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport vom 16. August 2018:
Nancy Faeser: „Menschen erwarten zu Recht, dass wir entschlossen gemeinsam handeln“  Auf Einladung der innenpolitischen Sprecherin der hessischen SPD-Fraktion, Nancy Faeser und des Niedersächsischen...

Weiterlesen




Aktuell, Abschiebung & Ausreise Kirchenasyl - Merkblatt des BAMF

Seit dem 1. August 2018 gelten die Verschärfungen für Kirchenasyle. Zur Umsetzung des Kirchenasyls liegt inzwischen der Erlass des BAMF vom 30.07.2018 vor.
Dem Flüchtlingsrat Niedersachsen zufolge verdeutlicht er "[...] noch einmal die große Angst des BAMF vor einer Systemkritik der Kirchen an der...

Weiterlesen


Abschiebung & Ausreise Kirchenasyl bleibt notwendige Solidaritätspraxis

Erklärung aus der Kirchenasylbewegung anlässlich der zunehmenden Aushöhlung des Kirchenasyls29. Juni 2018
Dublin-Überstellungen in Transitländer werden immer konsequenter umgesetzt und bewirken, dass viele Geflüchtete sich in inhumanen sozialen und gefährlichen Verhältnissen wiederfinden. Auch...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Abschiebung & Ausreise Abschiebepraxis contra Rechtsstaat

Pressemitteilung der Neuen Richtervereinigung-Fachgruppe Verwaltungsrecht vom 18. Juli 2018:
Ist es behördliche Inkompetenz, politische Überheblichkeit oder eine Mischung aus beidem, die mittlerweile mehrfach zu voreiligen und zweifelhaften Abschiebungen geführt hat? Bis dies geklärt ist, sei an...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Abschiebung & Ausreise Befehlsverweigerung rettet Beamtin vor Strafverfolgung

Presseinformation von Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V. vom 13. Juli 2018:
Büren/Paderborn – Das Verfahren gegen einen leitenden Mitarbeiter der Abschiebehaft Büren wurde von der Staatsanwaltschaft Paderborn eingestellt. Weil ein untergebener Beamte den Befehl verweigert hatte,...

Weiterlesen



Abschiebung & Ausreise, Menschenrechte Jahresbericht der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter

Anbei finden Sie den Jahresbericht 2017 der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter.Der Bericht beschäftigt sich unter anderem mit Standards zu Abschiebungen sowie zur Abschiebungshaft und zum Ausreisegewahrsam (S. 16 - 20). Zudem finden sich Berichte über Abschiebungsbeobachtungen und Besuche in...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Abschiebung & Ausreise Landeskabinett verabschiedet Gesetzentwurf zur Reform der Abschiebungshaft

Presseinformation der Landesregierung NRW vom 10. Juli 2018:
Minister Stamp: Landesregierung schafft die Grundlagen für  einen weiteren Ausbau der Unterbringungseinrichtung für Ausreisepflichtige (UfA) in Büren.
Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration teilt mit:
Das...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Am 17. November 2018 wird wieder der Ehrenamtspreis verliehen! 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.03.2018.Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 finden Sie hier.

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

© Flüchtlingsrat NRW 2018