| Aktuell, Ehrenamtspreis Digitale Ehrenamtspreisverleihung des Flüchtlingsrat NRW am 26.06.2021

Wir freuen uns nun, die aufgrund der Coronapandemie verschobene Verleihung des Ehrenamtspreises 2020 des Flüchtlingsrats NRW durchführen zu können. Auch in der jetzigen Situation sehen wir uns veranlasst, die Preisverleihung nicht wie ursprünglich geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. Mit Unterstützung des Teams von TvRub und dem Kollektiv Stuhlkreisrevolte werden wir diese Veranstaltung nun digital durchführen.

Mit dem Ehrenamtspreis wollen wir diejenigen ehren, die sich allen rechtlichen, gesellschaftlichen und praktischen Widrigkeiten zum Trotz stetig für Flüchtlinge einsetzen. Wir wollen die vorhandenen Strukturen stabilisieren und gute Ideen fördern.

Unter den zahlreichen Initiativen und Einzelpersonen, die uns für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen wurden, haben wir acht ausgesucht, deren Engagement stellvertretend für das ehrenamtliche Engagement insgesamt steht und die uns ganz besonders beeindruckt haben. Studierende der Abteilung Design audiovisueller Medien der Bergischen Universität Wuppertal haben unter der Leitung von Prof. Erica von Moeller unsere Favoriten bei ihrer alltäglichen Arbeit begleitet und filmisch porträtiert. Diese Kurzfilme werden wir bei der Preisverleihung zeigen.

Wann ist die Veranstaltung?
Am 26.06.2021 von 15:30 Uhr bis 19:30 in einer Videokonferenz

Anmeldungen sind bis zum 22.06.2021 mit einer E-Mail an aktionen (at) frnrw.de möglich

Hier finden Sie unsere Einladung mit dem Programm.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zurück zur Startseite

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand März 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: