Teilen:

UMF (unbegleitete minderjährige Flüchtlinge)

Aktuelle (weiterführende) Informationen rund um das Thema "Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" bietet auch der Bundesverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (kurz: BumF) auf seiner Webseite.


Besonders Schutzbedürftige, UMF, Arbeitshilfen Arbeitshilfe zur neuen Ausbildungsduldung

Der Paritätische Gesamtverbandes hat eine aktualisierte Arbeitshilfe zu den unterschiedlichen Voraussetzungen der Ausbildungsduldung veröffentlicht.

Weiterlesen


Besonders Schutzbedürftige, UMF Herbsttagung des BumF 15.10.-17.10.2018

Vom 15. bis zum 17. Oktober findet in Berlin die Herbsttagung des Bundefachverbands unbegeleite minderjährige Flüchtlinge zum 20-jährigen Entstehen statt.

Weiterlesen



Besonders Schutzbedürftige, UMF Zahl der Inobhutnahmen sinkt

Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen der Inobhutnahmen für das Jahr 2017 veröffentlicht. Demnach wurden etwas mehr als 11.000 unbegleitete Minderjährige in Obhut genommen.

Weiterlesen




Aktuell, Kinder und Familie, UMF, Gemeinsamer Appell bzgl. des Schutzbedarfs von Flüchtlingskindern

In einem gemeinsamen Appell fordern 54 Fachverbände der Kinder- und Jugendhilfe, Menschenrechtsorganisationen und Flüchtlingsräte, den Schutzbedarf von Flüchtlingskindern in den Mittelpunkt zu stellen.Laut der heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen sind von den 61.000 Kindern, die...

Weiterlesen


Besonders Schutzbedürftige, Materialien, UMF, Arbeitshilfen Neue Tipps für geflüchtete Jugendliche des BumF

Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) hat eine neue Broschüre erarbeitet, die sich an geflüchtete Jugendliche richtet, die mit ihrer Familie in Deutschland leben.

Weiterlesen




Besonders Schutzbedürftige, Materialien, UMF Situation für Kinder in AnkERzentren ungewiss

Die Abgeordnete Beate Walter-Rosenheimer der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN hat sich in einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung nach der Umsetzung von Kinderrechten in den geplanten AnkER-Einrichtungen erkundigt.

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Am 17. November 2018 wird wieder der Ehrenamtspreis verliehen! 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.03.2018.Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 finden Sie hier.

30 Jahre Flüchtlingsrat NRW - Jetzt erst recht!

Der Flüchtlingsrat NRW wurde am 14. Dezember 1986 im Rahmen einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim gegründet, um, zunächst als offenes Bündnis aktiv, die Arbeit der relativ jungen örtlichen Asylarbeitskreise und Flüchtlingsräte  im  großen  Flächenland  Nordrhein-Westfalen zu bündeln und geschlossen an die Landespolitik heranzutreten.

[weiterlesen]

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter


  Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

© Flüchtlingsrat NRW 2018