Kinder + Familie


Rechtsprechung Urteil , Familienzusammenführung , BVerwG Sprachnachweis bei Ehegattennachzug

BVerwG, 30.03.2011: Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes vom 30. März 2010 (BVerwG 1 C 8.09, VG 35 V 47.08), in dessem 1. Leitsatz es heißt: „Das durch das Richtlinienumsetzungsgesetz im August 2007 eingeführte Erfordernis, dass der Ehegatte, der zu einem in Deutschland lebenden Ausländer...

Weiterlesen


Kinder und Familie Appell , Kinder und Jugendliche , Bildung Flüchtlingskinder im Bildungs- und Teilhabepaket berücksichtigen!

In einem am 26. Mai 2011 veröffentlichten Appell fordert die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW die uneingeschränkte Partizipation von Flüchtlingskindern am neuen Bildungs- und Teilhabepaket. Dessen Leitidee sei es laut Bundessozialministerin von der Leyen gewesen, „vom Kind  her“ zu...

Weiterlesen



Kinder und Familie UNICEF , Altersfeststellung , Dokumentation , Kinder und Jugendliche UNICEF-Papier zum Thema Altersfeststellung

Anbei ein UNICEF-Papier zum Thema Altersfeststellung, auf Englisch: Age assessment practices: a literature review & annotated bibliography, April 2011.

Weiterlesen


Kinder und Familie Zwangsheirat , Gesetzentwurf , Familie Bekämpfung der Zwangsheirat

Hier finden Sie den neuen Gesetzesentwurf der Bundesregierung vom 13. Januar 2011 „zur Bekämpfung der Zwangsheirat und zum besseren Schutz der Opfer von Zwangsheirat sowie zur Änderung weiterer aufenthalts- und asylrechtlicher Vorschriften“. Besonders kritisch zu sehen ist der darin enthaltene...

Weiterlesen



Kinder und Familie Bleiberecht , Integration , Gesetzentwurf , IMK , Kinder und Jugendliche Bleiberechtsregelung für gut integrierte Jugendliche nach der IMK

Gesetzentwurf der Bundesregierung vom 07.12.2010: Bleiberechtsregelung für gut integrierte Jugendliche nach der IMK.
In seiner Sitzung vom 17. Dezember 2010 hat sich der Bundesrat mit den Empfehlungen der Ausschüsse zur Umsetzung einer Bleiberechtsregelung für „gut integrierte“ geduldete...

Weiterlesen


Kinder und Familie DRK , Familienzusammenführung , Familie DRK-Suchdienst hilft bei Suche und Familienzusammenführung

Der DRK-Suchdienst (www.drk-suchdienst.de) ist eine Anlaufstelle für Menschen, die aufgrund von Krieg, Katastrophen, Flucht oder Vertreibung nicht wissen, wo sich ihre Angehörigen aufhalten und ob ihre Angehörigen überhaupt noch am Leben sind. Suchanfragen können für fast jede Region weltweit...

Weiterlesen



Rechtsprechung Ausweisung , Familienzusammenführung , Familie AE nach § 28 AufenthG trotz Ausweisungsgründen

VG Hannover, 23.02.2010: Urteil des Verwaltungsgerichts Hannover vom 23. Februar 2010 (Az.: 4 A 4067/08), in dem entschieden wurde, eine Aufenthaltserlaubis nach § 28 AufenthG trotz Ausweisungsgründen zu erteilen.

Weiterlesen


Rechtsprechung Altersfeststellung , Minderjährige Altersfeststellung und Minderjährigenhaft

LG Braunschweig, 30.12.2009: Aus einem Beschluss des LG Braunschweig vom 30. Dezember 2009 geht hervor, dass die Kammer eine alleinige Durchführung einer röntgenologischen Handwurzeluntersuchung als Methode zur Alterfeststellung für nicht ausreichend halte, um eine sichere Erkenntnis über das...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019