| Infos Corona Hinweise der Weltgesundheitsorganisation

Anbei finden Sie zwei Dokumente der Weltgesundheitsorganisation, die u.a. die Gesundheit von Flüchtlingen in Augenschein nehmen.

Die "Interim guidance for refugee and migrant health in relationshop to Covid-19 in the WHO European Region" gehen insbesondere auf dir besondere Vulnerabilität von Flüchtlingen ein:

Refugees and migrants may have more health-related risks and vulnerabilities than the general population and often face particular barriers to accessing health care.

Refugees and migrants may live under conditions that make them particularly vulnerable to respiratory infections, including COVID-19. These include situations such as overcrowded living and working conditions; physical and mental stress; and deprivation due to lack of housing, food and clean water. Barriers toaccessing health services increase their health risks, including language barriers, physical barriers to accessing facilities and legal, administrative and financial obstacles.

Recommendation No. 6: Ensure that fear of registration for some groups of migrants and refugees will not prevent them from seeking health care, which could pose a direct threat to the individual and the community."


Die "Considerations for quarantine of individuals in the context of containment for coronavirus disease (COVID-19)" geht zwar nicht explizit auf Flüchtlingsunterbringungen ein, verfügt aber über grundsätzliche Hinweise für Aufnahmeeinrichtungen, die unter Quarantäne stehen, bspw. die Isolierung kranker Personen sowie die psychologische Unterstützung der unter Quarantäne Stehenden etc.

Zurück zu "Informationen zum Coronavirus"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: