| LSBTIQ, Materialien, Wissenswertes Youtube-Reportage: Muslim und schwul - Religion war wichtiger als sein Leben

Viele Glaubensgemeinschaften vermitteln ein sehr negatives Bild von sexueller Vielfalt, das gilt auch für den Islam. In vielen muslimisch geprägten Ländern steht Homosexualität sogar unter Strafe und auch hier in Europa müssen viele Muslime ihre wahre Sexualität verstecken, wenn sie nicht riskieren wollen von ihrem Umfeld ausgegrenzt zu werden oder sogar Gewalt zu erfahren.

Als gläubiger Muslim schwul sein – geht das überhaupt?
Pstiwan und Tugay haben dazu zwei sehr verschiedene Meinungen.

Pstiwans eigener Vater wollte ihn töten, weil er schwul ist. Seinen Glauben hat Pstiwan dadurch verloren. Er fragt sich, wieso sollte er an einen Gott glauben soll, für den sein Leben Sünde ist.

Tugay wiederum ist schwul und praktizierender Muslim. Auch er wuchs mit homofeindlichen Äußerungen seines Vaters auf. Aber er hat in der liberalen Ibn Rushd-Goethe-Moschee in Berlin Unterstützung gefunden. Und hier berät Tugay auch selbst andere queere Muslime, die Schutz und Hilfe suchen.

Die ganze Youtube-Reportage von reporter.  finden Sie hier




Zurück zu "Infopool LSBTIQ"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2020, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020