| LSBTIQ, aktuelle Termine Welcome Walk Köln: Freiwillige und Geflüchtete erkunden gemeinsam die Stadt

WelcomeWalk

Drei mal drei Stunden – eine gute Zeit, um ein neues Veedel und sein Gegenüber kennen zu lernen. Dazu laden wir „Alt- und Neukölner/-innen“ ein!  Zu zweit erkundigen sie bei drei jeweils dreistündigen „WelcomeWalks“ innerhalb von sechs Wochen Köln – so das Ursprungskonzept.

Die dreistündigen ‚Walks‘ können jetzt, während der Kontaktsperren, auch digital durch ‚Talks‘ erfolgen, z.B. via Telefon, Skype oder Facetime.

Dabei kann man sich gegenseitig die Lebensgeschichte erzählen, Rezepte austauschen, ‚gemeinsam‘ kochen, Musik vorspielen, singen, Schach und andere Spiele spielen und und und.

Beide Seiten profitieren: Die Geflüchteten und die Freiwilligen lernen sich gegenseitig kennen und bekommen Einblicke, die für sie interessant sind. Und ganz nebenbei ergeben sich Kontakte zwischen Menschen, die sich sonst vermutlich nicht begegnet wären. Dies schafft Wissen und Verständnis füreinander.

Anmeldungen per Email an: mentorenkoeln-freiwillig.de

Ansprechperson für Geflüchtete
Bashir Alzaalan
0221 / 888 278 -11
bashir.alzaalan(at)koeln-freiwillig.de

Alle Infos zum WelcomeWalk finden Sie direkt auf den Seiten der Kölner Freiwilligen Agentur e.V.

WelcomeWalker/-innen berichten auf youtube:

Zurück zu "aktuelle Termine"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: