EU-Flüchtlingspolitik



Aktuell, Pressemitteilungen Einzug der »bayerischen Art« in ganz Deutschland

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 1. Februar 2019: 

PRO ASYL und der Bayerische Flüchtlingsrat warnen: Neuer Vorstoß aus dem BMI führt zu Ausgrenzung und Perspektivlosigkeit

Während die Große Koalition im aktuellen Entwurf zur Fachkräftezuwanderung die Stärkung der Geduldeten bewirbt, geht das...

Weiterlesen




Arbeitshilfen, Aktuell, "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" Neuer Referentenentwurf: "Geordnete-Rückkehr-Gesetz"


Anbei finden Sie einen neuen „Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ des Bundesinnnenministerium.

Zentrale Punkte des neuen Referentenentwurf sind die Ausweitung der Abschiebehaft, Verschärfungen bei Einreisesperren und deren Ausweitung, neue...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Aktuell, Kampagnen, Abschiebung & Ausreise 100 Jahre Abschiebehaft - Kampagne startet ins Aktionsjahr 2019

Gemeinsame Pressemitteilung von Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V. und dem Niedersächsischen Flüchtlingsrat vom 4. Februar 2019: 

Seit 100 Jahren werden Menschen inhaftiert, nur um sie abzuschieben. Um auf das Unrecht der Abschiebehaft aufmerksam zu machen, haben Organisationen,...

Weiterlesen


LSBTIQ, Wissenswertes, Beratungs- und Kontaktangebote Anlaufstelle und Jugendangebot für LSBTIQ-Geflüchtete im "no.name" Oberhausen

Der Treffpunkt „no.name“ für queere Jugendliche in Oberhausen bietet ein LGBTIQ- Jugendangebot für Jugendliche bis 26 Jahren, zu dem auch geflüchtete queere Jugendliche herzlich eingeladen sind:
Jeden Montag und Donnerstag trifft sich die Gruppe von 18 Uhr bis 21 Uhr im Gebäude des „Place2be“ auf...

Weiterlesen



Besonders Schutzbedürftige, UMF, Arbeitshilfen “Jugendhilfe macht’s möglich?!” - neues Projekt des BumF

Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) berichtet auf seiner Webseite von dem neuen Projekt "Jugendhilfe macht’s möglich?! Rechte junger Geflüchteter und ihrer Familien stärken".
Das Projekt hat sich die "Verbesserung der Entwicklungs-, Integrations- und Teilhabechancen...

Weiterlesen


UMF, Besonders Schutzbedürftige BumF-Tagung "Übergänge - Junge Geflüchtete zwischen den Systemen"

Am 09. und 10. April 2019 findet die Tagung "Übergänge - Junge Geflüchtete zwischen den Systemen" des Bundesfachverbands unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) statt.
Adressat*innen der Tagung sind vor allem "Mitarbeitende von Jugendämtern, Träger der Jugendhilfe, Beratungsstellen,...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020