Teilen:

EU-Flüchtlingspolitik



Die Zahl der Flüchtlinge, die Europa über das östliche Mittelmeer erreichen, ist deutlich gesunken. Nachdem 2015 noch mehr als 800.000 Menschen das Mittelmeer von der Türkei nach Griechenland überquerten, sind es nach Angaben der IOM vom 26.10.2018 in diesem Jahr bislang knapp 26.000 Menschen (IOM...

Weiterlesen



Aktuell, Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik PRO ASYL zum Seehofer-Deal mit Griechenland

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 7. November 2018: Illegale Zurückweisungen an deutscher Grenze sind die Folge Heute diskutiert der Bundestag in einer Fragestunde über das deutsch-griechische Zurückweisungsabkommen (Frage 48 f). Report Mainz und zuvor die Partnerorganisation von PRO ASYL, Refugee...

Weiterlesen


Aktuell, EU-Flüchtlingspolitik Verwaltungsabkommen zwischen Griechenland & Deutschland

Anbei finden Sie ein Verwaltungsabkommen zwischen dem hellenischen Ministerium für Migrationspolitik und dem deutschen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Das Abkommen behandelt die "[...] cooperation when refusing entry to persons seeking protection in the context of temporary checks...

Weiterlesen






An drei Grenzübergängen zwischen Deutschland und Österreich finden seit September 2015 wieder Grenzkontrollen statt. Bis August 2018 seien bereits mehr als 3.800 Menschen zurückgewiesen worden, berichtete das MIGAZIN am 15.10.2018. Nun habe Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine Verlängerung...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Abschiebung & Ausreise, EU-Flüchtlingspolitik Deutschland setzt Dublin-Abschiebungen mit brachialer Gewalt durch

Pressemitteilung von Ulla Jelpke, Die Linke, vom 18. Oktober 2018: „Die Abschiebungspolitik verroht zunehmend. Familien werden getrennt, Betroffene werden mit Festhaltegurten gefesselt, es kommt zu Demütigungen und Schlägen – das ist einfach erschreckend. Und wenn sich bewahrheiten sollte, dass im...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis 2018

Die diesjährige Preisverleihung wird am Samstag, dem 17. November 2018, von 15 bis 19 Uhr in der Zeche Carl in Essen stattfinden. Das siebte Video, welches im Rahmen des Ehrenamtspreis 2018 veröffentlicht wurde finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis 2018 sowie das Programmheft finden Sie hier.

#NichtMeineLager

PRO ASYL und die landesweiten Flüchtlingsräte warnen vor Ausgrenzung und Isolation von Geflüchteten in Lagern, AnkER-Zentren und anderen Orten der Stigmatisierung und Entwürdigung.

Zum Tag des Flüchtlings 2018 startete deswegen die Kampagne #NichtMeineLager.
Die Broschüre zu der Kampagne finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" kann ab sofort unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Handreichung zur Wohnsitzregelung

Informationen zur Wohnsitzregelung für anerkannte Flüchtlinge gemäß §12a AufenthG für Nordrhein-Westfalen – Stand 28.02.2017

[weiterlesen]

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


  Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

© Flüchtlingsrat NRW 2018