| Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge BUMF Zahlen UMF

Im Jahr 2012 wurden über 4.300 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge von Jugendämtern in Obhut genommen. Bericht des Bundesfachverbands Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V.

Nach Recherchen des Bundesfachverbandes UMF wurden im vergangenen Jahr über 4.300 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch Jugendämter in Obhut genommen. Damit ist die Zahl der neueingereisten unbegleiteten Minderjährigen wieder auf den Stand von 2010 gestiegen, nachdem im Jahr 2011 ein leichter Rückgang auf etwa 3.800 Jugendliche festzustellen war. Während sich damit bei der Zahl der Inobhutnahmen, die der Bundesfachverband UMF feststellt, und bei der Zahl der Asylerstanträge, die beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eingehen, eine gewisse Konstanz in den letzten drei Jahren bemerkbar macht, fällt auf, dass das Statistische Bundesamt einen kontinuierlichen Anstieg der Inobhutnahmen nach unbegleiteter Einreise aus dem Ausland feststellt. Dies soll Anlass sein, einen genaueren Blick auf die Situation in den Bundesländern zu werfen.

Zurück zu "Besonders Schutzbedürftige"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand März 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand März 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Februar 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: