Asylverfahren



Anbei die Richtlinie 2013/32/EU des europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 zu gemeinsamen Verfahren für die Zuerkennung und Aberkennung des internationalen Schutzes (Neufassung), die am 20. Juli 2015 unmittelbar in Kraft tritt.

Weiterlesen



Volker Maria Hügel (GGUA e.V. Münster) referierte bei der Mitgliederversammlung des Flüchtlingsrats NRW am 09.05.2015 über die EU-Aufnahmerichtlinie (Richtlinie 2013/33/ EU) und den Stand zur Umsetzung in nationales Recht. Die Richtlinie sieht einheitliche Mindeststandards und festgelegte...

Weiterlesen


Antwort des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW vom 2. Juni 2015 zur Kleinen Anfrage 3373 des Abgeordneten Frank Herrmann der Fraktion der Piraten „Umsetzung der EU-Aufnahmerichtlinie in NRW", LT-Drs. 16/8540.
Schriftlicher Bericht des Ministers für Inneres und Kommunales Ralf Jäger zu TOP...

Weiterlesen



Arbeitshilfe mit Beispielen und Hinweisen für die Beratungspraxis, herausgegeben vom Paritätischen Gesamtverband, verfasst von Claudius Voigt, GGUA, im März 2015.
Aus dem Vorwort: "Zum 1. März 2015 tritt eine Reihe von Änderungen zum Asylbewerberleistungsgesetz in Kraft. Diese sollen ganz...

Weiterlesen


Asylverfahren Leitfaden zum Flüchtlingsrecht

Leitfaden zu den materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Flüchtlings- oder anderweitigem Schutz, herausgegeben vom Deutschen Roten Kreuz und dem Informationsverbund Asyl und Migration e. V.. Autorin: Kirsten Eichler, Stand Oktober 2014.

Weiterlesen



Asylverfahren Protokollerklärung der Bundesregierung

Protokollerklärung der Bundesregierung vom 19. September 2014 zu TOP 5: Gesetz zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten und zur Erleichterung des Arbeitsmarktzugangs für Asylbewerber und geduldete Ausländer.

Weiterlesen




Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019