Klicken Sie bitte hier, wenn die Mail nicht korrekt dargestellt wird.
ERLASS ZU ABSCHIEBUNGEN VON JESID*INNEN IN DEN IRAK

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

laut Erlass werden Abschiebungen in den Irak von Frauen und Minderjährigen jesidischer Zugehörigkeit, die vor dem 18.12.2023 in NRW aufhältig waren, zunächst bis zum 18. März 2024 ausgesetzt.

Den vollständigen Erlass vom 18.12.2023 finden Sie hier.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Flüchtlingsrat NRW


Flüchtlingsrat NRW e.V.
Wittener Straße 201
44803 Bochum

Telefon: 0234-587315- 60
Fax: 0234-587315- 75
Email: info@frnrw.de
 
Twitter: twitter.com/FRNRW
Facebook: de-de.facebook.com/FluechtlingsratNRW
Web: www.frnrw.de

Akutes/Aktuelles abbestellen