EU-Flüchtlingspolitik


EU-Flüchtlingspolitik Europabericht II -2019

Anbei finden Sie den 2. Europabericht für das Jahr 2019 von Prof. Holger Hoffmann, Dekan der Fachhochschule Bielefeld, für den Zeitraum Juni bis Oktober 2019. Der Bericht gibt einen Überblick über aktuelle europäische Entwicklungen im Bereich der europäischen Rechtsprechung und der europäischen...

Weiterlesen


Aktuell, Menschenrechte, Rechtsprechung, Abschiebung & Ausreise Verbot unmenschlicher Behandlung auch bei anerkannten Flüchtlingen

Mit Beschluss vom 7. Oktober 2019 hat das Bundesverfassungsgericht beschlossen, dass Flüchtlinge während ihres Asylverfahrens und auch nach Anerkennung keiner unmenschlichen Behandlung ausgesetzt werden dürfen. Auch im Falle einer Dublin-Abschiebung müssen Vorwürfe unmenschlicher Behandlung im...

Weiterlesen



Mit der Machtenthebung des italienischen migrationspolitischen Hardliners Matteo Salvini Ende August 2019 hat sich Italiens Kurs in Bezug auf die Seenotrettung zunächst etwas verändert. Wie Welt.de am 15.10.19 berichtete, sei der Ocean Viking, einer privaten Seenotrettungsmission von SOS...

Weiterlesen


EU-Flüchtlingspolitik Mutmaßlicher Push-Back aus europäischer SAR-Zone

Einem Bericht von Spiegel Online vom 23.10.19 zufolge hat die maltesische Rettungsleitstelle am 18.10.19 gezielt die Rettung eines Flüchtlingsbootes aus Libyen verzögert. Obwohl sich das Boot nachweislich innerhalb der maltesischen Such-und Rettungszone (SAR-Zone) befunden habe, seien die circa 50...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik Brandkatastrophe in Moria

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 30. September 2019:PRO ASYL fordert sofortige Evakuierung – Deutschland und andere EU-Staaten müssen sich ihrer Verantwortung stellen.Angesichts der Brandkatastrophe in Moria und  der sich schon seit Wochen zuspitzenden Situation in allen Hotspots in Griechenland...

Weiterlesen


Pressemitteilung von PRO ASYL und Amnesty International vom 22. September 2019:Beim Sondertreffen einiger EU-Innenminister auf Malta am Montag (23.09.) muss endlich ein stabiler Mechanismus für die Verteilung und Aufnahme von Menschen vereinbart werden, die aus Seenot gerettet wurden.Anlässlich des...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik EU-finanzierte Hölle: Evakuierung aus Libyen jetzt!

Pressemitteilung von Ulla Jelpke, Die Linke, vom 19. September 2019: „Die Bundesregierung muss sofort mehr Flüchtlinge aus Libyen aufnehmen. Es ist seit langem bekannt, dass Schutzsuchende in libyschen Internierungslagern Menschenhandel, Zwangsarbeit und Vergewaltigungen ausgesetzt sind“,...

Weiterlesen


Aktuell, Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik Dramatische Lage in der Ägäis: PRO ASYL fordert europäische Solidarität

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 11. September 2019: Abschiebung in die Türkei ist rechtswidrigPRO ASYL fordert die griechische Regierung und die anderen EU-Staaten, insbesondere Deutschland, auf, die dramatische und sich zusehends zuspitzende Situation in der Ägäis zu entschärfen und die...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019