| EhrenamtsNews, Newsletter EhrenamtsNews Nr. 1/2016

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie diese erste Ausgabe der EhrenamtsNews lesen. In Zukunft werden wir hier über Themen berichten, die für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit relevant sind, geben Einblicke aus der Flüchtlingsarbeit in NRW vor Ort und setzen Denkanstöße.

2015 hat gezeigt, welch riesiges Potential im Ehrenamt liegt. NRW-weit setzen sich tausende Freiwillige für Flüchtlinge ein, erleichtern ihnen das Ankommen und setzen somit auch ein starkes Zeichen für eine vielfältige, offene und inklusive Gesellschaft. Engagement zeigt sich zum Beispiel in den vielen Willkommensgesten, der Begleitung durch den Behördendschungel, den vielfältigsten Deutschkursen oder den Versuchen, gegen Abschiebungen vorzugehen. Neben der Freude an der Arbeit mit und für Geflüchtete bleiben doch sehr viele offene Fragen: Wie behalte ich den Überblick über asylrechtliche Änderungen und über das Asylverfahren? Wo sind meine persönlichen zeitlichen und emotionalen Grenzen im Ehrenamt? Wie gehe ich mit traumatisierten Menschen um? Wie schaffen wir eine Flüchtlingsarbeit, in der nicht nur für Geflüchtete gearbeitet wird, sondern diese einbezogen werden und mitentscheiden können? Wie können wir die ankommenden Menschen zu unseren Mit-Bürgerinnen machen, wenn die ständigen asylrechtlichen Verschärfungen oft einer nachhaltigen Integration im Weg stehen? In diesem Newsletter sprechen wir einige dieser Fragen an. Für Anregungen und Kritik oder falls Sie die EhrenamtsNews zukünftig nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie uns gerne an: Ehrenamt1(ät)frnrw.de.

Für regelmäßige, allgemeinere Informationen über flüchtlingspolitische Ereignisse aus NRW und dem Rest der Welt abonnieren Sie den monatlichen Newsletter des Flüchtlingsrat NRW.

[weiterlesen]

Zurück zu "EhrenamtsNews"

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019