Themen von A-Z

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 12. März 2020:Es braucht einen auf Menschenrechten und Flüchtlingsschutz basierenden Neustart!Mit einer gemeinsamen Erklärung haben 22 Organisationen am 12. März 2020 zu den Vorschlägen der Bundesregierung vom Februar zu einer Reform des Europäischen Asylsystems...

Weiterlesen


Kommunale Aufnahme von Flüchtlingen 10.03.2020 – Wesel - beschlossen

Auf Anträge der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen tritt der Rat der Stadt Wesel am 10.03.2020 einstimmig dem Bündnis "Städte Sicherer Häfen" bei. Die Stadt erklärt sich außerdem bereit, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) unter 14 Jahren aus den Aufnahmelagern in der östlichen...

Weiterlesen



Kommunale Aufnahme von Flüchtlingen 10.03.2020 – Kempen – beschlossen

Der Rat der Stadt Kempen bietet Bund und Land am 10.03.2020 an, bis zu zwei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Auffanglagern auf den griechischen Inseln aufzunehmen. Der Beschluss geht auf einen Antrag des lokalen Arbeitskreis Asyl und Menschenrechte (AKAM e.V.) zurück und fällt mit nur...

Weiterlesen


Kommunale Aufnahme von Flüchtlingen 09.03.2020 – Haan – beschlossen

Mit Beschluss vom 09.03.2020 fordert der Rat der Stadt Haan die Bundes- und Landesregierung auf, unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus Griechenland in Deutschland bzw. in Nordrhein-Westfalen aufzunehmen. Ferner erklärt die Stadt ihre Bereitschaft, „einen angemessenen Teil dieser Menschen in...

Weiterlesen



Kommunale Aufnahme von Flüchtlingen 09.03.2020 – Wermelskirchen – nicht behandelt

Am 09.03.2020 scheitert ein Eilantrag der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wermelskirchen: Mit 18 Ja- zu 26 Nein-Stimmen wird die Aufnahme des Eilantrags in die Tagesordnung abgelehnt.
Mit dem Eilantrag hätten sich Rat und Verwaltung der Stadt Wermelskirchen bereit...

Weiterlesen


LSBTIQ, Materialien, Arbeitshilfen, Wissenswertes, Rechtliches Sachinformation: Queer und hier. Eine Handreichung

Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität als Fluchtgrund. Die Handreichung thematisiert die Situation und Diskriminierung von queeren Geflüchteten. Sie ist im Rahmen eines  Sensibilierungsprojekts der Hochschule Esslingen zur Thematik "Homosexualität und Transidentität als Fluchtgrund"...

Weiterlesen



Viele Glaubensgemeinschaften vermitteln ein sehr negatives Bild von sexueller Vielfalt, das gilt auch für den Islam. In vielen muslimisch geprägten Ländern steht Homosexualität sogar unter Strafe und auch hier in Europa müssen viele Muslime ihre wahre Sexualität verstecken, wenn sie nicht riskieren...

Weiterlesen




Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2020) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.


Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2020, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020