Kinder + Familie


Kinder und Familie, Qualitätsstandards auf Landesebene Handbuch zu Schutz- und Spielräumen für Kinder

Anbei finden Sie ein "Handbuch zu Schutz- und Spielräume für Kinder" von Save the Children, welches sich mit Schutz- und Spielräumen für Kinder in Gemeinschaftsunterkünften beschäftigt. "Die Schutz- und Spielräume ermöglichen Kindern anhand gezielter Aktivitäten und eines bedarfsorientierten...

Weiterlesen


Unter der Leitung von Herrn Prof. Fegert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Ulm wird derzeit ein Online-Kurs zum Thema „Interkulturelles Verständnis, Kultursensibilität und Psychoedukation im Umgang mit belasteten, traumatisierten und kranken Flüchtlingskindern“ entwicklelt. Das...

Weiterlesen



Kinder und Familie Informationen zur Geburtenregistrierung

Anbei finden Sie das Paper "Geboren, registriert – und dann? - Probleme bei der Geburtenregistrierung von Flüchtlingskindern in Deutschland und deren Folgen", welches von der Humboldt Law Clinic veröffentlicht wurde.Außerdem finden Sie anbei Informationen für Geflüchtete bezüglich der...

Weiterlesen


Rechtsprechung, UMF, Rechtsprechung Klage erfolgreich: Kinder in Transitzentren dürfen Regelschule besuchen

Anbei finden Sie eine Pressemitteilung der Rechtsanwälte Wächtler und Kollegen vom 22. Januar 2018 bezüglich des Besuchs von Regelschulen in Transitländern.Die Pressemitteilung bezieht sich auf drei Eilverfahren des Bayerischen Verwaltungsgericht München, welcges drei Kindern das Recht zugesprochen...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Familiennachzug, Kinder und Familie Besonderer Schutz der Familie im Grundgesetz – und für Geflüchtete?

Pressemitteilung von agisra e.V. vom 18. Januar 2018: Wir sind entsetzt!Nach Artikel 6 des Grundgesetzes, der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, stehen Familien unter dem besonderen Schutz des Staates und dieser gewährleistet Grundrechte für Ehepartner*in  sowie Eltern und deren Kinder.Es...

Weiterlesen


Kinder und Familie, UMF Übersicht zur Volljährigkeit in den Herkunftsländern

Insbesondere bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen spielt der Eintritt der Volljährigkeit eine entscheidende Rolle, da unter anderem zu diesem Zeitpunkt der „besondere Abschiebungsschutz“ endet. Die Volljährigkeit eines unbegleiteten minderjährigen Flüchtlings bestimmt sich nach dem Recht...

Weiterlesen



Kinder und Familie, Familiennachzug Immer weniger SyrerInnen können ihre Familie nachholen

2016 entschied das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) über fast 295.000 Asylanträge von Syrerinnen. 164.000 von ihnen wurden als Flüchtlinge nach der Genfer Flüchtlingskonventionen anerkannt; mehr als 120.000 erhielten hingegen nur subsidiären Schutz. 2015 erhielten von 103.845 syrischen...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Kinder und Familie, Familiennachzug Tödliche Folgen der Verweigerung des Familiennachzugs

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 3. April 2017: 

PRO ASYL: Familienvater entzieht sich dem Kriegsdienst für das Assad-Regime und bekommt nur subsidiären Schutz – Nach langem Warten auf Familiennachzug sind drei Familienangehörige tot

Die Politik der Verweigerung des Familiennachzuges zu in...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019