Infopool LSBTIQ

Seit April 2016 fördert die Landesregierung das Projekt „Infopool LSBTIQ“ des Flüchtlingsrates NRW, welches die Lebenssituation von LSBTIQ-Flüchtlingen in NRW verbessern will. Das Projekt beinhaltet die Bereitstellung von Informationen, Kontaktadressen, Arbeitshilfen, Rechtsinformationen, Beispielnennung von „Best Practice“-Umsetzungsmöglichkeiten u. Ä. zur Unterbringungssituation von LSBTIQ-Flüchtlingen, aber auch von Terminen und Veranstaltungen für und mit LSBTIQ-Flüchtlingen, Aktiven und Interessierten in NRW. Bitte beachten Sie hierzu die verschiedenen Unterkategorien des Infopools.

Gefördert wird das Projekt durch das MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen).

Das MKFFI unterstützt zudem das Angebot landesweiter Schulungen für Beschäftigte in Flüchtlingsunterkünften durch die Rosa Strippe in Bochum und die Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW.

Ein Hinweis zum Sprachgebrauch: L = Lesben, S = Schwule, B = Bisexuelle, T = Transsexuelle,
T = Transgender, I = Intersexuelle, Q =Queer, * = Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identitäten


Menschenrechte pushed back

Bericht von Pro Asyl vom 7. November 2013: pushed back: systematic human rights violations against refugees in the aegean sea and at the greek-turkish land border.
Aus der Pressemitteilung: "An der türkisch-griechischen Land- und Seegrenze werden Flüchtlinge systematisch völkerrechtswidrig...

Weiterlesen


UNHCR-Richtlinien vom 6. August 2013 zur Feststellung des Internationalen Schutzbedarfs Afghanischer Asylsuchender. Anbei die englischsprachige Fassung der UNHCR Eligibility Guidelines und die deutschsprachige Kurzfassung. Aus der Kurzfassung: "Diese Richtlinien ersetzen die UNHCR-Richtlinien zur...

Weiterlesen




Newsletter Newsletter November 2013

Liebe Leserinnen und Leser!
In der November-Ausgabe unseres Newsletters berichten wir über aktuelle Projekte und Initiativen des Flüchtlingsrats NRW, über die Aktivitäten der Lampedusa-Flüchtlinge, die sich in Hamburg für ein dauerhaftes Bleiberecht einsetzen und dabei immer mehr Unterstützerinnen...

Weiterlesen



Artikel von Amnesty International vom 31. Oktober 2013:
Internationale Unterstützung ist notwendig, damit Jordanien die Einreisebeschränkungen für Flüchtlinge aus Syrien aufhebt. Das fordert Amnesty International in einem aktuellen Bericht, der dokumentiert, dass hunderte von Flüchtlingen an den...

Weiterlesen


Schreiben des Auswärtigen Amtes an den niedersächsischen Innenminister vom 20. August 2013 zur künftigen Vorgehensweise der deutschen Auslandsvertretungen bezüglich der Legalisationen syrischer Urkunden. Hieraus geht hervor, dass die Auslandsvertretungen in besonderen Fällen auf die Erfordernis...

Weiterlesen



Schreiben des Auswärtigen Amtes an den niedersächsischen Innenminister vom 20. August 2013 zur künftigen Vorgehensweise der deutschen Auslandsvertretungen bezüglich der Legalisationen syrischer Urkunden. Hieraus geht hervor, dass die Auslandsvertretungen in besonderen Fällen auf die Erfordernis...

Weiterlesen


Artikel von Amnesty International vom 31. Oktober 2013:
Internationale Unterstützung ist notwendig, damit Jordanien die Einreisebeschränkungen für Flüchtlinge aus Syrien aufhebt. Das fordert Amnesty International in einem aktuellen Bericht, der dokumentiert, dass hunderte von Flüchtlingen an den...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020