Herkunftsländer

In dieser Kategorie halten wir für Sie Hintergrundinformationen, Rechtsprechungen und Erlasse zu verschiedenen Herkunftsländern bereit.

Weiterführende Informationen zur Asylrechtsprechung finden Sie auch beim Informationsverbund Asyl & Migration, sowie unter dem Herkunftsländerinformationssystem ecoi.net.

Informationen bezüglich der Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland finden Sie hier.


Pressemitteilung von Ulla Jelpke, Die Linke, vom 14. Feburar 2018: „Die Menschenrechtslage in Sri Lanka ist immer noch prekär, Folter auf Polizeiwachen weit verbreitet. Dennoch finden immer wieder Abschiebungen von Schutzsuchenden, die zum Teil schon viele Jahre hier leben, statt. Flüchtlinge aus...

Weiterlesen


Auskunft der Schweizerischen Flüchtlingshilfe in einer Länderanalyse über Sri Lanka vom 16. Juni 2015, 21 Seiten, zu der Anfrage: "Gibt es Hinweise, dass eine zwangsweise Rückführung von aus dem Norden oder Osten Sri Lankas stammenden tamilischen Personen zu Verhaftung und Folter führen können?".

Weiterlesen



Sri Lanka Tamilen , Abschiebestopp , Sri Lanka , Erlass Abschiebestopp für Tamilen aus dem Norden und Osten Sri Lankas

Bremen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein, April 2008: Da sich nach dem aktuellen Lagebericht des Auswärtigen Amtes die Sicherheits- und Menschenrechtslage in Sri Lanka weiter verschlechtert habe und eine politische Lösung des Konflikts nicht Sicht sei, hat der Innensenator der Hansestadt...

Weiterlesen


Sri Lanka Sri Lanka , Erlass , Abschiebung Einzelfallprüfung bei Abschiebungen nach Sri Lanka

BMI, 28.01.2008: In seinem Schreiben vom 28. Januar 2008 bittet das Bundesinnenministerium die Länder, bei Abschiebungen nach Sri Lanka jeden Einzelfall „besonders sorgfältig“ zu prüfen. In seinen Schreiben vom 8. Mai 2007 und 7. August 2007 hatte das BMI die Länder gebeten, Abschiebungen für aus...

Weiterlesen



Sri Lanka Abschiebestopp , Sri Lanka , Erlass Verlängerung des Abschiebestopps – Betroffene sollten Folgeanträge stellen

IM Schleswig-Holstein, 21.08.2007: Das Bundesministerium des Innern hat mit Schreiben vom 7. August 2007 mitgeteilt, dass nach dem aktualisierten Lagebericht des Auswärtigen Amtes vom 26. Juni 2007 keine Lageverbesserung in Sri Lanka eingetreten ist und regt die weitere Aussetzung von Abschiebungen...

Weiterlesen


Sri Lanka BMI , Abschiebestopp , Sri Lanka , Erlass Empfehlung eines Abschiebestopps nach § 60 a AufenhG

BMI, 08.05.2007: Das Bundesministerium des Innern empfiehlt den Landesinnenministerien in einem Schreiben vom 8. Mai 2007, Rückführungen nach Sri Lanka „zunächst für drei Monate“ auszusetzen. Dies gelte allerdings nur für aus dem Norden und Osten Sri Lankas stammende Tamilen. Straftäter und...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019