aktuelle Informationen

Hintergrundinformationen Integration läuft besser als vorhergesagt

Im Interview mit der Rheinischen Post vom 09.09.2019 zieht die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, eine positive Zwischenbilanz der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. So steige die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ebenso an wie die der...

Weiterlesen


Die Studie "Persönliche Situation von Geflüchteten" des Bundesinstituts für Berufsbildung vom Juli 2019 kommt zu der Erkenntnis, dass 37 % der Flüchtlinge, die sich 2017/18 auf einen Ausbildungsplatz beworben haben, diesen auch bekommen haben. Den dazugehörigen Artikel des MiGAZINs vom 04.09.2019...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen Wie die Integration von Flüchtlingen gelingt

- das schildert dieser Artikel aus der Süddeutschen Zeitung vom 01.09.2019. An zwei Beispielen werden die Fortschritte bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt veranschaulicht.

Weiterlesen


Hintergrundinformationen Wie rassistisch ist der Arbeitsmarkt?

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Willkommenskultur und Demokratie in Deutschland" haben die AutorInnen dieses Artikels mit Geflüchteten, Behörden und Beratungsstellen über den Prozess der Arbeitsmarktintegration gesprochen. Dabei wurde deutlich, dass Geflüchtete in einigen Betrieben rassistischer...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen 2018: Mehr ausländische Berufsabschlüsse anerkannt

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Anerkennungen von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen um 20 Prozent auf 36.400 gestiegen. Laut dieser Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes vom 21.08.2019 stammten 61 % davon aus den medizinischen Gesundheitsberufen.Der Ausbildungsstaat mit den...

Weiterlesen


Aktuell, Asylpakete, Weitere aktuelle Gesetzesentwicklungen, Hintergrundinformationen Neuregelungen des Migrationspaketes im Überblick

PRO ASYL hat einen Überblick bezüglich der Neuregelungen des Migrationspaketes zusammegestellt (Stand 20. August 2019):
Am 21. August tritt das umstrittene Hau-ab-Gesetz in Kraft, weitere Gesetze des Migrationspaketes gelten bereits oder kommen noch. Diese neue Rechtslage wird hier vorgestellt. Der...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen Umdenken an Schulen gefordert

Mehr Flexibilität im Umgang mit SchülerInnen mit Migrationshintergrund fordert die Erziehungswissenschaftlerin Yasemin Karakaşoğlu. Ihrer Meinung nach würde es dieser Gruppe den Einstieg ins Berufsleben erleichtern, wenn das Höchstalter für den Schulabschluss auf 25 Jahre angehoben würde. Zuätzlich...

Weiterlesen


Hintergrundinformationen DIHK-Umfrage: Mehr Ausländer beginnen eine Ausbildung

Dieser ZEIT-Online-Artikel vom 11.08.2019 fasst die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages zusammen. Demnach hatten bereits 40 % der deutschen Ausbildungsbetriebe Auszubildende aus dem Ausland in der Lehre. Einen besonders hohen Anstieg beim Neuabschluss...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand April 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juni 2019, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019