aktuelle Informationen

Immer wieder wird die sogenannte Einstiegsqualifizierung (EQ) - eine von der Bundesagentur für Arbeit angebotene Maßnahme zur Vorbereitung angehender Auszubildender auf die Ausbildung - auch für Geflüchtete relevant. Doch was ist überhaupt eine EQ? Welche Leistungen umfasst diese Maßnahme? Und wer...

Weiterlesen


Unsere Flyer zum Zugang zu Beschäftigung und Ausbildung können jetzt auch in den Sprachen Farsi, Arabisch, Pashto, Kurmandschi und Serbokroatisch bei uns bestellt werden.Die Online-Versionen der Flyer gibt es hier:Farsi:
Zugang zu Beschäftigung für Asylsuchende in NRW
Zugang zu Beschäftigung für...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen Neue Flyer zum Zugang zu Beschäftigung und Ausbildung

(Stand: November 2016)Ab sofort gibt es neue Flyer zum Zugang zu Beschäftigung und Ausbildung für Asylsuchende und Geduldete in NRW.Einen Flyer zum Zugang zu Beschäftigung für Asylsuchende finden Sie hier. Einen Flyer zum Zugang zu Beschäftigung für Geduldete finden Sie hier. Einen Flyer zum Zugang...

Weiterlesen


Stand: August 2016
Der rechtliche Zugang zum Arbeitsmarkt für Flüchtlinge ist äußerst komplex und unterliegt regelmäßigen Änderungen, zuletzt durch das sogenannte „Integrationsgesetz“*, welches am 6. August 2016 in Kraft getreten ist. Er hängt insbesondere vom jeweiligen Aufenthaltsstatus einer...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen Aktualisierte Übersichten (Stand August 2016)

Nach Inkrafttreten des Integrationsgesetzes hat die Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asyl-suchender (GGUA) Ihre Arbeitshilfen aktualisiert und auf den Stand von August 2016 gebracht. Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktualisierter Arbeitshilfen und tabellarischer Übersichten zu den...

Weiterlesen


Hintergrundinformationen, Bildung & Arbeit Aktualisierte Übersichten (Stand August 2016)

Nach Inkrafttreten des Integrationsgesetzes hat die Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asyl-suchender (GGUA) Ihre Arbeitshilfen aktualisiert und auf den Stand von August 2016 gebracht. Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktualisierter Arbeitshilfen und tabellarischer Übersichten zu den...

Weiterlesen



Hintergrundinformationen, Bildung & Arbeit Ausnahmen von der Arbeitsmarktprüfung

(Stand: Oktober 2016)Mit dem Inkrafttreten des so genannten „Integrationsgesetzes“* am 6. August 2016 wurde die Vorrangprüfung** in bestimmten Regionen NRWs für die nächsten drei Jahre ausgesetzt, sodass sie derzeit nur noch in den Bezirken der Arbeitsagenturen Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen,...

Weiterlesen




Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchten einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Dezember 2019) kann demnächst wieder gegen Erstattung der Portokosten unter initiativen@frnrw.de bestellt werden (Vorbestellungen nehmen wir auch jetzt schon entgegen).

Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


Neue Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2020, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

© Flüchtlingsrat NRW 2020