Zukunft Plus

Individuell, kultursensibel und arbeitsmarktorientiert werden Asylbewerber*innen und Geflüchtete mit mindestens nachrangigem Arbeitsmarktzugang beraten und in Arbeit, Ausbildung und/oder Sprachkurse vermittelt. Die AWO EN koordiniert die sechs Teilprojekte des Netzwerkes "Zukunft plus" im EN-Kreis sowie in Bochum und Herne, an die sich Arbeitsuchende und Betriebe wenden können.

 

Die Netzwerkpartnerinnen:

AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr
Kontakt:
Rita Nachtigall; Tel.: 02324-38093060; rita-nachtigall (at) awo-en.de

Bobeq GmbH
Kontakt:
Ximena León; 02327-6897176; x.leon (at) awo-ruhr-mitte.de
Victoria Wildförster; Tel.: 02327-6897176; v.wildfoerster (at) awo-ruhr-mitte.de

Caritas Witten
Kontakt:
Christine Henkel; Tel.: 02302-91090-36; christine-henkel (at) caritas-witten.de
Kirsten Vowinkel; Tel.: 02302-91090-35; kisten-vowinkel (at) caritas-witten.de

Diakonie Mark-Ruhr gGmbH
Kontakt:
Heike Spielmann; Tel.: 02331-30646-2035; heike.spielmann (at) diakonie-mark-ruhr.de

Jobcenter Ennepe-Ruhr-Kreis
Kontakt:
Huely Dagdas; Tel.: 02336-4448146

Caritasverband Herne e.V.
Kontakt:
Bernd Zerbe; Tel.: 02323-92960-15

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand September 2022) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ aktualisiert (Stand Dezember 2021).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Juli 2022, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Flüchtlingsunterkünfte in NRW

Der Flüchtlingsrat NRW veröffentlichte seine Broschüre mit den Ergebnissen der Fragebogenerhebung aus dem Frühjahr 2021 zur Lebenssituation in den kommunalen Flüchtlingsunterkünften Nordrhein-Westfalens (Stand: März 2022).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Gefördert u.a. durch: