Teilen:

Pressemitteilungen


Aktuell, Pressemitteilungen Einzug der »bayerischen Art« in ganz Deutschland

Pressemitteilung von PRO ASYL vom 1. Februar 2019: 

PRO ASYL und der Bayerische Flüchtlingsrat warnen: Neuer Vorstoß aus dem BMI führt zu Ausgrenzung und Perspektivlosigkeit

Während die Große Koalition im aktuellen Entwurf zur Fachkräftezuwanderung die Stärkung der Geduldeten bewirbt, geht das...

Weiterlesen




Pressemitteilungen, Aktuell, Kampagnen, Abschiebung & Ausreise 100 Jahre Abschiebehaft - Kampagne startet ins Aktionsjahr 2019

Gemeinsame Pressemitteilung von Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V. und dem Niedersächsischen Flüchtlingsrat vom 4. Februar 2019: 

Seit 100 Jahren werden Menschen inhaftiert, nur um sie abzuschieben. Um auf das Unrecht der Abschiebehaft aufmerksam zu machen, haben Organisationen,...

Weiterlesen




Pressemitteilungen, EU-Flüchtlingspolitik New rules for short-stay visas: EP and Council reach a deal

Presseerklärung des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres des EU-Parlaments vom 29. Januar 2019: 

The EU will simplify procedures for requesting and issuing short-stay visas and will use the visa policy to encourage non-EU countries to cooperate on migration.

Parliament...

Weiterlesen



Pressemitteilungen, Aufnahme von Flüchtlingen PM BMAS: Gute Lösung, die hilft

Pressemitteilung des Bundesministerium für Arbeit und Soziales vom 24. Januar 2019: 

Durchbruch in Verhandlungen zwischen Bund und Ländern über finanzielle Forderungen an Flüchtlingsbürgen

In den Verhandlungen zwischen Bund und Ländern um finanzielle Forderungen an Flüchtlingsbürgen ist ein...

Weiterlesen


Pressemitteilungen, Aufnahme von Flüchtlingen Noch keine Entwarnung für Flüchtlingsbürgen!

Stellungnahme des Koordinationskreises Bonner Bürginnen und Bürgen zu den Äußerungen von Bundesminister Heil und Integrationsminister Stamp zu den Bürgschaften/Syrienprogramme:

Flüchtlingsbürgen sind leider noch nicht entlastet. Die Verlautbarungen von Minister Heil und Minister Stamp gestern in...

Weiterlesen



Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den Ehrenamtspreis erstmals 2016 anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens. Mit diesem Preis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

#NichtMeineLager

PRO ASYL und die landesweiten Flüchtlingsräte warnen vor Ausgrenzung und Isolation von Geflüchteten in Lagern, AnkER-Zentren und anderen Orten der Stigmatisierung und Entwürdigung.

Zum Tag des Flüchtlings 2018 startete deswegen die Kampagne #NichtMeineLager.
Die Broschüre zu der Kampagne finden Sie hier.

(Aktualisierter) Flyer zur Entkräftung von Vorurteilen erschienen!

Der Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!"  kann zum Jahresbeginn 2019 unter initiativen.at.frnrw.de bestellt werden.
Weitere Informationen zu dem Flyer finden Sie hier.


100 Jahre unschuldig in Haft!

„100 Jahre Abschiebehaft” richtet sich an alle, die sich für Abschiebehaftgefangene einsetzen (wollen) und von einer Gesellschaft ohne Abschiebehaft träumen. Bisher sind bereits zwei Veranstaltungen geplant: 

  • 10.-12.05.2019: Dezentrale Aktionstage vor allen Abschiebegefängnissen
  • 31.08.2019: Großdemo in Büren und Paderborn (Infos hier)

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand April 2018, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.
Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook und twitter
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed


Gefördert u.a. durch:

Das Projekt Infonetz wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds gefördert.

© Flüchtlingsrat NRW 2019